Ingwer-Shot zum Selbermachen: So gelingt die Vitaminbombe gegen Erkältungen

Der Ingwer-Shot ist vollgepackt mit Vitaminen.

Der Ingwer-Shot ist vollgepackt mit Vitaminen.

Hannover. Ist Ingwer der neue Kaffee? Die Wurzel der Pflanze, die vor Jahrhunderten vermutlich auf Inseln im indischen Ozean entdeckt wurde, macht nicht nur wach, sondern regt auch die Durchblutung und den Kreislauf an. Deswegen ist Ingwer ein beliebtes Hausmittel, nicht nur im normalen Alltag, sondern auch bei Erkältung. Außerdem wirkt er gegen Übelkeit und lindert Schmerzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Zusammensetzung der organischen Verbindungen ist ähnlich wie bei Acetylsalicylsäure (Aspirin), jedoch wesentlich gesünder, da es sich um ein natürliches Produkt handelt. Wer also einen Anflug von Halskratzen, Schnupfen oder Husten verspürt, kann mit dem Ingwer-Shot vorbeugen.

Ingwer und Zitrone: Dieser Mix hilft bei Erkältungen

Das wird gebraucht: 1 Ingwerknolle, 3 frische Orangen, 1 Zitrone, 4 TL Honig

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So wird es gemacht: Zuerst die Ingwerknolle schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Orangen und die Zitrone auspressen. Alle Zutaten in einen Mixer geben. Nach Belieben auch das Fruchtfleisch der Zitrusfrüchte dazutun. Mit einem Stabmixer alles verquirlen, bis ein dickflüssiger, sämiger Saft entsteht. Zum Schluss den Honig in den Saft träufeln. Den Ingwer-Shot in eine große Flasche abfüllen und in den Kühlschrank stellen. So übersteht jeder eine Erkältungswelle.

Von RND

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken