Gestiegenes BIP

Frankreichs Wirtschaft lässt Regierung durchatmen

Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire

Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire

Paris. Die Wirtschaft Frankreichs ist im Frühjahr wieder gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,5 Prozent, wie das Statistikamt Insee am Freitag mitteilte. Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire sprach nach einer Regierungssitzung in Paris von einem „Sieg der französischen Wirtschaft in diesen schwierigen Zeiten“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Öffentliche Gebäude nur bis 19 Grad beheizt? So plant die EU für den Winter

Die EU-Kommission rechnet damit, dass Russland noch in diesem Jahr den Gashahn zudrehen könnte.

Experten waren im Schnitt von einem Zuwachs um 0,2 Prozent ausgegangen. Das Wachstum folgt auf einen Rückgang der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal um 0,2 Prozent. Getragen wurde die Entwicklung laut Insee vor allem durch den Außenhandel. Die Exporte stiegen um 0,8 Prozent, während die Importe um 0,6 Prozent zurückgingen. Der Beitrag der Inlandsnachfrage war neutral: Während der heimische Konsum zurückging, stiegen die Investitionsausgaben an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Le Maire sagte, die Mitte-Regierung halte ungeachtet von Konjunkturrisiken an der Vorhersage fest, wonach die Wirtschaft 2022 um 2,5 Prozent wachsen werde. Die wirtschaftlichen Fundamentaldaten Frankreichs seien solide, sagte der Ressortchef, der in Paris wegen seiner breitgefächerten Zuständigkeiten als besonders mächtig gilt.

RND/dpa

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken