Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 18° Regenschauer
Thema Weltgesundheitsorganisation

Weltgesundheitsorganisation

Alle Artikel zu Weltgesundheitsorganisation

Spätestens seit den öffentlichen Diskussionen um Dieselfahrverbote und die Abschaltung von Braunkohlekraftwerken ist klar: Luftschadstoffe wie Stickstoffoxide und Feinstaub gelten als gesundheitsschädlich. Das Risiko für Herz und Gefäße sollte hierbei nicht unterschätzt werden, warnt die Deutsche Herzstiftung.

16.08.2019

Sogenannte Kinderkrankheiten plagen nicht nur den Nachwuchs: Sie können auch Erwachsene treffen. Oft kommen dann sogar zusätzliche Komplikationen hinzu. Woran man die Erkrankungen erkennt und wie sie behandelt werden, lesen Sie hier.

14.08.2019

Seit November werden im Kongo mehrere Medikamente gegen Ebola getestet. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nun erste Ergebnisse vorgestellt. Sie zeigen vielversprechende Erfolge - unter einer Bedingung.

13.08.2019

Die WHO meldet alarmierende Masern-Zahlen. Besonders betroffen ist Afrika. Aber auch in Europa breitet sich die Krankheit rasant aus.

13.08.2019

Im Kampf für eine gesündere Ernährung haben Experten auch zu viel Zucker aus Süßspeisen und Getränken ins Visier genommen. Verbraucherschützer warnen: Kinder haben die empfohlene Jahresmenge bereits heute verzehrt.

12.08.2019

In den meisten Produkten, die Kinder konsumieren, ist zu viel Zucker. Im Kampf für eine gesündere Ernährung haben Experten diese Produkte ins Visier genommen, Verbraucherschützer machen dazu eine symbolische Kalkulation auf.

12.08.2019

In der Innenstadt von Kairo sind bei einer Explosion 20 Menschen gestorben, weitere 47 sind verletzt. Ein Geisterfahrer ist auf einer Schnellstraße mit drei Autos zusammengestoßen.

05.08.2019

Manche Erreger sind nicht nur multiresistent, sondern extrem resistent: Ihnen können auch Reserveantibiotika nichts anhaben. Die Bakterien breiten sich in Europa schnell aus – nur wie?

31.07.2019

Behörden im Kongo haben den zweite Ebola-Fall in der Millionenstadt Goma gemeldet. Der Mann wird derzeit behandelt. Zwischen dem ersten und nun zweiten Fall gibt es keine Verbindung.

31.07.2019

In Filmen und Fernsehserien wird traditionell viel geraucht. Eine Initiative hat deshalb nun den Streamingdienst Netflix kritisiert, der auch gleich Besserung gelobt hat: Zigaretten sollen weitgehend aus seinen Produktionen verbannt werden. Aber zerstört es nicht irgendwann die Kunst, wenn ihr jeder reinredet?

28.07.2019

Ungefähr jeder vierte Erwachsene in Deutschland raucht. Wer mit den Zigaretten aufhören will, wird vom Staat weitgehend alleine gelassen. Es wäre an der Zeit, im Gesundheitssystem neue Anreize zu setzen, kommentiert Christian Burmeister.

27.07.2019

Schon kleine Prämien fürs Nichtrauchen erhöhen die Chancen auf einen erfolgreichen, dauerhaften Tabakentzug erheblich, zeigen Studien. Welche Konsequenzen sollte die Politik aus dieser Erkenntnis ziehen? Die Vorstellungen gehen auseinander.

27.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10