Menü
Anmelden
Wetter heiter
22°/ 5° heiter
Thema Sicherheit

Sicherheit

Alle Artikel zu Sicherheit

Der Autoverkehr in den Stadtteilen Südstadt und Bult beherrscht die nächste Sitzung des Bezirksrats. Neben den häufigen Auffahrunfällen in der Marienstraße und der schlechten Verkehrssicherheit in der Stresemannallee ist das Parken an der Bölschestraße ein Thema.

Das schwarz-gelb regierte Niedersachsen hat Widerstand gegen einen Mopedführerschein für 15-Jährige angekündigt. Grund ist die Angst um die Verkehrssicherheit.

09.07.2010

Es tut sich was beim Thema Verkehrssicherheit in Seelze: Die Stadt kauft zwei neue Tempomesstafeln, die künftig im Wechsel in den einzelnen Stadtteilen aufgestellt werden sollen.

17.06.2010
Politiker aus dem Bezirksrat sehen die Verkehrssicherheit auf der Hildesheimer Straße in der Südstadt gefährdet. In der jüngsten Sitzung wurden daher mögliche Maßnahmen diskutiert.

Die SPD dringt weiter auf eine Verbesserung der Verkehrssicherheit auf der Bundesstraße 441 in Höhe Seelze-Süd. Die Stadtverwaltung soll prüfen, ob die Kommune mithilfe einer Zusammenarbeit mit einem privaten Unternehmen zu stationären Blitzgeräten kommen kann.

20.04.2010

Die Kriminalität in Lehrte nimmt zu: Die Zahl der bekannt gewordenen Straftaten ist in der Eisenbahnerstadt im vergangenen Jahr um 134 auf 3627 gestiegen. In Sehnde verzeichnete das Kommissariat in dem Bereich einen deutlichen Rückgang auf 1191.

19.04.2010

Die Arbeit des Jugendhauses Johnny B. findet Anerkennung auch an höherer Stelle: „Outburst“ heißt ein Projekt zur Gewaltprävention, das Landesjugendring und Sozialministerium des Landes mit 10 000 Euro fördern.

19.04.2010
Rund 100 Grundschüler überqueren täglich den Heidkamp in Bothfeld – einen gesicherten 
Überweg gibt es nicht. Jetzt fordern Eltern mehr Sicherheit für ihre Kinder und einen Zebrastreifen.

Lehrtes Bürger sollen sich in ihren Wohngebieten künftig sicherer fühlen. Dafür haben die Stadt und die Polizeidirektion Hannover am Dienstag eine Vereinbarung zur Kriminalitätsprävention unterzeichnet.

28.10.2009

Wer seiner Krankenkasse künftig kein Foto von sich zur Verfügung stellt, dem droht der Verlust seines Krankenversicherungsschutzes. Dies geht aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums an die FDP-Fraktion hervor.

18.06.2009

Die technische Umsetzung der von der Bundesregierung initiierten Sperrung kinderpornografischer Internet-Seiten ist eine größere Herausforderung als bisher vermutet

26.04.2009
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20