Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
10°/ 6° Sprühregen
Thema Nobelpreisverleihung

Nobelpreisverleihung

Alle Artikel zu Nobelpreisverleihung

Maryse Condé beschäftigt sich in ihrem Werk mit dem Erbe der Kolonialzeit. Nun wurde die aus Guadeloupe stammende Schriftstellerin mit dem alternativen Literaturnobelpreis ausgezeichnet.

10.12.2018

Vier Jahre schon dauert der Bürgerkrieg im Jemen. Viele Friedensinitiativen sind bereits gescheitert. Und jetzt wollen die Kontrahenten einen neuen Anlauf unternehmen. Die jemenitische Menschenrechtsaktivistin Tawakkul Karman ist wenig optimistisch, dass eine Friedenlösung gefunden werden kann.

06.12.2018

Im kommenden Jahr verleiht die Schwedische Akademie gleich zwei Literaturnobelpreise. Nach der Missbrauchsaffäre erhält die Akademie nun mit Juroren von Außen externe Hilfe.

19.11.2018

Das Berufungsgericht in Stockholm soll das Vergewaltigungsurteil gegen Jean-Claude Arnault neu verhandeln. Die Vorwürfe gegen den Ehemann eines für den Literaturnobelpreis zuständigen Akademiemitglieds hatten zu der Krise in der Schwedischen Akademie geführt.

12.11.2018

Die Brexit-Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien drohen zu scheitern. Vor dem EU-Gipfel scheint ein ungeregelter Brexit wahrscheinlicher denn je. Die Furcht vor dem Chaos wächst.

17.10.2018

Die Fantastischen Vier bekamen am 13. Oktober den Jacob-Grimm-Preis für ihre Verdienste um den deutschsprachigen Hip-Hop. Wie gehen die Fanta 4 mit Sprache um? Eine Analyse in neun Punkten, von „MfG“ bis „Die da“.

14.10.2018

Der Alternative Literaturnobelpreis geht – einmalig ausgelobt – an Maryse Condé: So reagiert der Schriftsteller Frank Schätzing auf den Alternativpreis.

13.10.2018

Weil sich die Schwedische Akademie wegen eines Belästigungs- und Korruptionsskandal in diesem Jahr lahm gelegt ist, hat sich einmalig eine Neue Akademie gegründet. Maryse Condé aus Guadeloupe erhält deren alternativen Literaturnobelpreis.

12.10.2018

Die Verkündung des Nobelpreisträgers ist stets ein Höhepunkt der Frankfurter Buchmesse, die am Dienstagabend eröffnet wurde. In diesem Jahr fällt sie aus. Welcher Skandal dazu führte und weshalb es dennoch einen Literaturpreisträger geben wird, lesen Sie hier.

10.10.2018

Es gibt keine Zeit zu verlieren: Der Weltklimarat drängt die Politik zum Handeln. Nur wenn die globale Erwärmung auf 1,5 Grad begrenzt wird, sind die Folgen des Klimawandels beherrschbar. Ist die Menschheit bereit, sich selbst zu retten?

08.10.2018

Nachhaltigen Wirtschaftswachstum im Zusammenhang mit dem Klimawandel verständlich zu machen, das haben sich die US-Forscher William Nordhaus und Paul Romer zum Ziel gemacht. Mit Erfolg: Nun wurden sie für ihre Forschungen mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet.

08.10.2018

Der kongolesische Arzt Denis Mukwege und die Jesidin Nadia Murad haben den Friedensnobelpreis 2018 gewonnen. Das gab das Nobelpreiskomitee am Freitagvormittag in Oslo bekannt.

05.10.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10