Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 18° wolkig
Thema Nobelpreisverleihung

Nobelpreis

Nobelpreis

Auf der Themenseite zur Vergabe des Nobelpreises finden Sie alle News und Informationen zu der Ehrung der bedeutendsten Entdeckungen und Erfindungen. Die Verleihung findet in diesem Jahr am 10. Dezember 2017 in Stockholm statt und berücksichtigt sechs verschiedene Kategorien. Der letzte Preis an einen Deutschen ging 2014 an den Chemiker Stephan Hell. Damit reiht er sich in die bisherigen 98 deutschen Preisträger ein.

Anzeige

Alle Artikel zu Nobelpreisverleihung

Verschleppt, versklavt, vergewaltigt: Nadia Murad ist vor sechs Jahren durch die Hölle gegangen. Der IS ist Anfang August 2014 in das Heimatdorf der Jesidin im Nordirak eingefallen. Heute kämpft die 27-Jährige für Gerechtigkeit. Wie sie das tut, darüber sprach die Friedensnobelpreisträgerin und UN-Sonderbotschafterin mit der NP.

03.08.2020

John Hume hatte wesentlich zum Zustandekommen des Karfreitagsabkommens von 1998 beigetragen, durch das der jahrzehntelange Bürgerkrieg in Nordirland beendet wurde. Später erhielt er den Friedensnobelpreis. Nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.

03.08.2020

Die 27-jährige Nadia Murad wurde einst im Nordirak verschleppt und ist nun Sonderbotschafterin. Sie setzt sich aktiv gegen sexuelle Gewalt und Sklaverei ein. Beide Probleme seien nicht aus der Welt, im Gegenteil: Es würden noch immer 2800 Jesidinnen vermisst.

29.07.2020

Zu seinem Geburtstag schenkt das tibetische Oberhaupt der Tibeter der Welt etwas, was er zuvor noch nie getan hat. Auch verrät er sein Geheimnis, warum er in seinem Alter noch fit ist. Eine strenge Morgen-Routine und das Aufstehen um 3 Uhr in der Früh gehören dazu.

06.07.2020

Die jüngste Friedensnobelpreisträgerin bisher, die Pakistanerin Malala Yousafzai, hat ihren Abschluss an der Universität von Oxford geschafft. Die 22-Jährige, der einst von den Taliban ins Gesicht geschossen wurde, studierte dort Philosophie, Politik und Wirtschaft. Nun will sie erst einmal ausschlafen und Netflix schauen.

19.06.2020

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an den indischen Philosophen und Wirtschaftswissenschaftler Amartya Sen. Die Themen Armut und Reichtum beschäftigen ihn schon sein ganzes Leben. Die Philosophin Martha Nussbaum nennt Sen “einen der größten Intellektuellen der Welt”.

17.06.2020

Ein Vordenker zu Fragen der globalen Gerechtigkeit: Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an den indischen Wirtschaftswissenschaftler, Philosophen und Nobelpreisträger Amartya Sen.

17.06.2020

15.000 - so viele Blutspenden werden jeden Tag in Deutschland benötigt. Und rund 80 Prozent der Deutschen sind mindestens einmal im Leben auf eine Blutspende angewiesen. Aber es gibt noch viel mehr interessante Zahlen rund um die Blutspende.

14.06.2020

Die Friedensnobelpreisträgerin Tawakkul Karman wurde kürzlich in neues Facebook-Gremium gewählt. Seither sieht sich die Aktivistin einer Hetzkampagne durch saudische Medien ausgesetzt. Diese werfen ihr unter anderem eine Verbindung zur Muslimbruderschaft vor.

12.05.2020

Greta Thunberg hat sich mit deutlichen Worten an Regierungschefs weltweit gewandt. Die Schwedin ruft dazu auf, “Differenzen beiseite zu legen” und die Corona-Krise, aber auch die Erderwärmung, gemeinsam anzugehen. Die Klimaaktivistin verbreitet aber noch eine weitere Botschaft.

22.04.2020

Er gehört zu den wichtigsten Pianisten seiner Generation. Nun soll Igor Levit am 8. Dezember beim diesjährigen Nobelpreis-Konzert in Stockholm auftreten. Das teilten die Veranstalter am Montag mit.

20.04.2020

Ist die Zivilisation nur eine dünne Fassade, die in der Krise Risse bekommt? Sind Konflikte unvermeidbar? Der niederländische Historiker Rutger Bregman widerspricht: Menschen sind auf Solidarität gepolt.

15.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10