Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Terroranschlag

Terroranschlag

Anzeige

Alle Artikel zu Terroranschlag

Eine 44-jährige Kölnerin und ihr Ehemann hatten einen Bombenanschlag mit dem hochgiftigen Rizin geplant. Dafür ist die deutsche Islamistin nun zu einer achtjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Laut Gutachten hätte ein Terrorakt 200 Menschen das Leben gekostet.

26.06.2020

In der Nacht sterben im britischen Reading drei Menschen bei einem Messerangriff. Zunächst geht die Polizei nicht von einem Terroranschlag aus, doch inzwischen hat sich diese Einschätzung geändert. Die Anti-Terror-Einheit der Polizei ermittelt.

21.06.2020

Der Ton ist schärfer geworden im Internet - bis hin zur Drohung mit schwersten Straftaten. Aus solchen Worten könnten schnell Taten werden, mahnt die Justizministerin. Künftig drohen empfindlich schärfere Strafen.

18.06.2020

Grünen-Chef Robert Habeck hatte es bereits gefordert, nun reagiert CDU-Politiker Philipp Amthor. Er zieht sich aus dem Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz in Berlin zurück. Amthor war nach Bekanntwerden seiner Lobbyarbeit für ein US-Unternehmen und einem möglichen Interessenkonflikt wegen seines Verhältnisses zu Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen unter Druck geraten.

16.06.2020

Nach Bekanntwerden seiner Lobbyarbeit für ein US-Unternehmen steht CDU-Politiker Philipp Amthor massiv in der Kritik. Dabei geht es nun auch um die Beziehung zwischen Amthor und Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen. Beide sollen Teil einer konservativen Gruppe gewesen sein, die die Firma um sich geschart hat. Grünen-Chef Robert Habeck fordert deshalb Konsequenzen für Amthors Mitgliedschaft im U-Ausschuss zum Terroranschlag in Berlin.

15.06.2020

Auf Druck der Grünen wurde Pegida-Gründer Lutz Bachmann in den Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestages geladen. Seine für die kommende Woche geplante Vernehmung muss verschoben werden. Dabei erhärten sich die Verdachtsmomente - gegen ihn und die Berliner Polizei.

12.06.2020

Das Barsinghäuser Hannah-Arendt-Gymnasium ist in das bundesweite Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgenommen worden. Die Schulgemeinschaft will mit der erfolgreichen Bewerbung ein Zeichen setzen. Unterstützt wird sie dabei vom 96-Profi Hendrik Weydandt.

12.06.2020

Im Internet soll ein 21-Jähriger aus Niedersachsen einen Anschlag mit vielen Toten angekündigt haben. Den Ermittlern zufolge nahm er dabei Bezug auf einen rechtsextremistischen Attentäter.

08.06.2020

Es geht um interne Informationen zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Diese soll ein Polizist laut einem Medienbericht an Parteifreunde von der AfD verraten haben. Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren bestätigt, äußert sich aber nicht zu den konkreten Vorwürfen.

05.06.2020

Der Berliner Polizei ist bei der Spurensicherung nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ein Fehler unterlaufen. Wie nun bekannt geworden ist, haben die Beamten einen Zettel im Lastwagen übersehen. Auf ihm konnten später nicht nur Spuren von Anis Amri festgestellt werden.

28.05.2020

Wegen der Corona-Pandemie herrschte in vielen Ländern der Welt lange Stillstand, nur langsam geht es zurück in Richtung Alltag. Sicherheitsexperten des Europarats glauben, dass sich Terroristen diese Anfälligkeit der Staaten merken würden. Sie warnen daher vor der Gefahr von Terroranschlägen mit Biowaffen.

25.05.2020

Eltern der Freien Waldorfschule Sorsum sind irritiert: In deren Mitteilungsblatt „Unsere Zeitung“ enthält ein Editorial-Text Passagen aus dem Gedankenfundus von Verschwörungsgläubigen. Die Schulführung distanziert sich von der „Privatmeinung des Autors“, der dort Lehrer und Schulbibliothekar ist.

20.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige