Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 19° wolkig
Thema Manuel Schmiedebach

Manuel Schmiedebach

Anzeige

Alle Artikel zu Manuel Schmiedebach

Mittelfeldspieler Manuel Schmiedebach hat nach einer mehrtägigen Pause das Training bei Hannover 96 wieder aufgenommen. Er konnte wegen Adduktorenproblemen in dieser Woche nicht mit dem Team des Fußball-Bundesligisten üben.

04.09.2014

Acht Tage Trainingslager sind vorüber, Sonntag Abend kam 96 wieder in Hannover an. 96-Trainer Tayfun Korkut hat „viele Erkenntnisse gesammelt“. Das NP-Fazit.

Toni Lieto 06.08.2014

Ex-96-Trainer Slomka warf Manuel Schmiedebach einst Unreife vor. Aber wie unreif kann einer sein, der sich nicht zu schade ist, mit Fans zu diskutieren oder Pfandflaschen mit dem Einkaufswagen zurück zum Supermarkt zu bringen? Ein NP-Interview.

Toni Lieto 04.08.2014

Can Tuna (19) macht wie seine U-19-Teamkollegen bei 96 morgen das Spiel seines Lebens. Vor dem Finale um die deutsche Meisterschaft am Sonntag (ab 13.15 Uhr, live bei Sport 1) traf sich die NP mit ihm im Mövenpick-Café auf einen Kakao.

Dirk Tietenberg 22.06.2014

96 nach dem Braunschweig-Tiefpunkt unbesiegt. Sogar Platz neun drin.

Andreas Willeke 05.05.2014

Wegen seiner Torungefährlichkeit musste Manuel Schmiedebach sich zuletzt immer mehr blöde Sprüche anhören. Damit ist seit Samstag Schluss. In seinem 120. Bundesligaspiel für Hannover 96 schoss der Mittelfeldspieler endlich sein erstes Tor.

04.05.2014

Der 1. FC Nürnberg steht ganz dicht vor seinem achten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Nach der zweitligareifen Heim-Vorstellung am Samstag beim 0:2 (0:1) gegen Hannover 96 sind die völlig verunsicherten Franken kaum noch zu retten.

04.05.2014

Der achte Bundesliga-Abstieg des 1. FC Nürnberg ist kaum noch abzuwenden. Allenfalls ein Sensationssieg kommende Woche bei Schalke 04 und ein zeitgleicher Punktverlust des Abstiegs-Mitkonkurrenten Hamburger SV könnten den neunmaligen deutschen Meister zumindest noch auf den Relegationsrang hieven.

03.05.2014

Mannschaft fast gerettet, aber Korkut warnt: „Es fehlt noch ein Schritt“

Andreas Willeke 22.04.2014

Nach der roten Karte in Hoffenheim ist Manuel Schmiedebach jetzt nur noch für das Spiel in Braunschweig gesperrt. Der DFB bestrafte Schmiedebach für den Tritt gegen Hoffenheims Antony Modeste mit zwei Spielen Sperre. Die eine Hälfte saß der 96-Mittelfeldmann bereits beim 1:2 gegen Bremen ab.

01.04.2014

Manuel Schmiedebach vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 musste die Rote Karte aus dem Spiel in Hoffenheim doppelt bezahlen. Während die eingesetzten Profis nach der 1:3-Niederlage am Donnerstag mit dem Rad unterwegs waren, trainierte der Mittelfeldspieler mit den Ersatzspielern.

27.03.2014

Hannover 96 droht im Saison-Endspurt noch ernsthafter Abstiegskampf. Die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut unterlag bei 1899 Hoffenheim verdient mit 1:3 (1:1) und verlor damit den Anschluss ans gesicherte Mittelfeld, das weiter von Hoffenheim auf Platz zehn angeführt wird.

26.03.2014
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17