Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Spendenlauf 

Immer um den Maschsee für die gute Sache

Gut gelaufen: Teilnehmer des Spendenlaufs im Jahr 2018.

Gut gelaufen: Teilnehmer des Spendenlaufs im Jahr 2018.

Hannover. Laufen, walken, rollen, ganz egal. Immer um den Maschsee geht es bei der vierten Auflage dieses besonderen Spendenlaufs. Am Samstag erfolgt der Start um 15 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr ist Schluss. Ziel des 24-Stunden-Teamlaufs ist, dass sich in dieser Zeit immer mindestens ein Teilnehmer auf der Strecke befindet. Start und Ziel ist das Detlef-Zinke-Haus, das Vereinsheim der Rollstuhlsportgemeinschaft (RSG) Hannover 94 an der Maschsee-Westseite. Die RSG veranstaltet den Lauf mit den Hannover Runners.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch Teams können dabei sein

Es gibt jedoch auch die Möglichkeit für Einzelstarter, sich am See zu beweisen, sie werden dann Gruppen zugewiesen. Formationen mit bis zu 15 Teilnehmern können ebenfalls dabei sein und so viele Runden absolvieren, wie sie eben schaffen. Gezählt wird im Zielbereich. Der Spaß steht im Vordergrund.

Die Runners fördern den Kinder- und Jugendzirkus Hermine der Elisabeth-Kirchengemeinde in Langenhagen. Die RSG spendet für ihren Kinder- und Jugendsport. Weitere Infos und Anmeldung gibt es auf www.hannover-runners.de.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.