Junioren-Kreismeisterschaft

Spielorte, Regeln, Finale: Das müssen Sie zum Neue Presse-Hallenpokal wissen

Jubellauf: Die E-Junioren des FC Lehrte gewinnen 2020 das Sechsmeterschießen um Platz drei mit 5:4 gegen den TSV Bemerode.

Jubellauf: Die E-Junioren des FC Lehrte gewinnen 2020 das Sechsmeterschießen um Platz drei mit 5:4 gegen den TSV Bemerode.

Hannover. Zwei Jahre lang hat der Fußball-Nachwuchs aus der Region warten müssen – jetzt steht der Neue Presse-Hallenpokal supported by Hannoversche Volksbank endlich wieder in den Startlöchern. Bevor am Wochenende der Ball rollt, beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hat die inoffizielle Kreismeisterschaft das Vor-Corona-Niveau erreicht?

Nein. 2019 waren mehr als 1000 Mannschaften dabei, in diesem Jahr kämpfen rund 580 Teams um Tore und Punkte. Das sind immer noch eine Menge, so wie vor drei Jahren wird es aber wohl nicht mehr werden.

Was sind die Gründe dafür?

Hierfür ist in erster Linie die Corona-Pandemie zu nennen. „Viele Vereine wollen nicht, haben keinen Bock auf die Halle“, sagt Matthias Sander, Hallenspielleiter des NFV-Kreises Region Hannover. Nicht alle Mannschaften aus dem Punktspielbetrieb im Freien haben gemeldet. „Wir haben auf jeden Fall noch Kapazitäten“, sagt Sander.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie ist der Modus, und welche Altersklassen treten an?

Die D- (Jahrgänge 2010/ 2011) und E-Junioren (2012/2013) sind aufgeteilt. In den Spielrunden treffen die Teams aus der 1. und 2. Kreisklasse aufeinander, im Leistungsbereich die Kreisligisten. Die oberen F-Junioren (2014) spielen im normalen Hallenmodus, die unteren F- (2015) sowie die G-Junioren (2016/2017) Funino.

Wie ist der Zeitplan?

Am 5./6. November beginnen die Spielrunden der E-Junioren, am 12./13. No­vem­ber die der D- und oberen F-Junioren. Der Leistungsbereich (2010–2013) steigt am 12./13. Dezember ein und bestreitet in der Folge Zwischenrunde (4./5. Fe­bru­ar) und Halbfinale (18./19. Fe­bru­ar).

Und wie läuft es bei den Juniorinnen?

Bei den D- und E-Juniorinnen haben sich diesmal nur je­weils 14 Mannschaften angemeldet. Sie treffen in zwei Vorrundengruppen aufeinander, in zwei Zwischenrunden ziehen zehn Teams ein, in die Endrunde sechs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Wie sind die Regeln?

Grätschen in der Nähe des Gegenspielers ist nicht er­laubt, ebenso darf der Torhüter den Ball nicht über die Mittellinie schießen oder werfen. Im Leistungsbereich wird zudem mit der aus dem Futsal bekannten Sechs-Sekunden-Regel gespielt. Bei Einkick, Abstoß oder Eckball haben die Spieler also nur sechs Sekunden Zeit, an­sons­ten gibt es einen indirekten Freistoß für den Gegner. Sieht ein Spieler die Rote Karte, darf die Mannschaft zwei Minuten später wieder aufgefüllt werden.

Wie groß ist die Vorfreude bei den Vereinen?

Riesig! Die U10 des HSC etwa betritt völliges Neuland, ist sie doch zum ersten Mal mit von der Partie. „Wir haben viele technisch versierte Jungs dabei“, sagt ihr Trainer Hasan Tan, der mit seinem Team kurz vor dem Staffelsieg in der Kreisliga steht. „Ich gehe davon aus, dass wir das Ding rocken werden – zusammen mit der Havelser U10“, sagt Tan.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wann und wo steigt das große Finale?

Der Termin steht – am 4. und 5. März 2023 werden die Titelträger bei den E- und D-Junioren ermittelt. Den Ausrichter will der NFV-Kreis noch in diesem Jahr festlegen. „Vereine, die positiv aufgefallen sind und den Hallenpokal unterstützt haben, wollen wir mit der Ausrichtung belohnen“, sagt Sander. Drei Vertreter schickt der Kreis im Übrigen am 11./12. März 2023 zur Bezirksmeisterschaft nach Holzminden.

Wer sind die Favoriten?

Im Leistungsbereich der E-Junioren gehören neben dem TSV Havelse der SV Gehrden und der Polizei-SV zum Favoritenkreis. Bei der D-Jugend sind dies der TSV Bemerode sowie die JSG Hannover-West und die SG Letter 05.

Wie kann ich das Turnier verfolgen?

Am besten natürlich vor Ort. Wer die Ergebnisse einsehen will, findet diese im Internet auf fussball.de. Alle weiteren Infos, Bildergalerien der Turniere, Reportagen, Ergebnisse und vieles mehr gibt es auf neuepresse.de/hallenpokal.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken