Die 96-Spieler in der Einzelkritik

Ron-Robert Zieler – Note 3: Faustet gegen Standardkünstler Okoroji, auch in der Folge aufmerksam und mit zwei starken Paraden. Lässt sich beim Elfer verunsichern und fällt nach vorne. Rettet im Eins-gegen-Eins, beim 2:3 dafür chancenlos.
01 / 15

Ron-Robert Zieler – Note 3: Faustet gegen Standardkünstler Okoroji, auch in der Folge aufmerksam und mit zwei starken Paraden. Lässt sich beim Elfer verunsichern und fällt nach vorne. Rettet im Eins-gegen-Eins, beim 2:3 dafür chancenlos.

Luka Krajnc – 3: Stellt im Sechzehner den Körper rein, wichtig und der Ausgangspunkt für den ersten 96-Angriff. Verliert Pulkrab einmal aus den Augen, sonst ordentlich.
02 / 15

Luka Krajnc – 3: Stellt im Sechzehner den Körper rein, wichtig und der Ausgangspunkt für den ersten 96-Angriff. Verliert Pulkrab einmal aus den Augen, sonst ordentlich.

Julian Börner – 3: Dreierkettenmittelmann. Hat sogar eine Stürmerchance, verpasst aber das Abschlusstiming. Unterbricht den Sandhäuser Sturm und Drang mal mit einem Foul unterbinden, aber das hält nicht an. Wackelt kurz mit, aber wirft sich engagiert rein.
03 / 15

Julian Börner – 3: Dreierkettenmittelmann. Hat sogar eine Stürmerchance, verpasst aber das Abschlusstiming. Unterbricht den Sandhäuser Sturm und Drang mal mit einem Foul unterbinden, aber das hält nicht an. Wackelt kurz mit, aber wirft sich engagiert rein.

Phil Neumann – 4: Flugkopfballabwehr bei Zhirovs Chance, auch danach gute Zweikampfwerte. Trifft den jüngeren Kinsombi im Sechzehner am Fuß – zieht zwar nicht durch, aber der klare Kontakt rechtfertigt nach VAR-Prüfung den Elfer. Sieht Gelb. Zwei Minuten Gelb-Rot – der Schiri gibt wieder Elfmeter. Aber eine Fehlentscheidung! Sagt auch der VAR.
04 / 15

Phil Neumann – 4: Flugkopfballabwehr bei Zhirovs Chance, auch danach gute Zweikampfwerte. Trifft den jüngeren Kinsombi im Sechzehner am Fuß – zieht zwar nicht durch, aber der klare Kontakt rechtfertigt nach VAR-Prüfung den Elfer. Sieht Gelb. Zwei Minuten Gelb-Rot – der Schiri gibt wieder Elfmeter. Aber eine Fehlentscheidung! Sagt auch der VAR.

Weiterlesen nach der Anzeige
Derrick Köhn – 3: Rennt sich anfangs wiederholt gegen das für ihn abgestellte Abwehrduo fest, kämpft sich mit Tempo aber besser rein. Gute Ablage für Teuchert, bereitet mit Auge das 3:1 von Muroya vor.
05 / 15

Derrick Köhn – 3: Rennt sich anfangs wiederholt gegen das für ihn abgestellte Abwehrduo fest, kämpft sich mit Tempo aber besser rein. Gute Ablage für Teuchert, bereitet mit Auge das 3:1 von Muroya vor.

Fabian Kunze – 3: Erstes Foul nach drei Minuten, aber diesmal sieht er keine Gelbe Karte. Gute erste Halbzeit, in der zweiten nicht mehr ganz so gut. Trotzdem wichtiger Defensivstaubsauger.
06 / 15

Fabian Kunze – 3: Erstes Foul nach drei Minuten, aber diesmal sieht er keine Gelbe Karte. Gute erste Halbzeit, in der zweiten nicht mehr ganz so gut. Trotzdem wichtiger Defensivstaubsauger.

Max Besuschkow – 3: Zurück in der Startelf, auch weil Leopold angeschlagen war. Die erste Schusschance wird geblockt, probiert es wiederholt aus der Distanz. Wird besser mit mehr Spielzeit.
07 / 15

Max Besuschkow – 3: Zurück in der Startelf, auch weil Leopold angeschlagen war. Die erste Schusschance wird geblockt, probiert es wiederholt aus der Distanz. Wird besser mit mehr Spielzeit.

Sei Muroya – 1: Bereitet Teucherts Geistesblitz beim 1:0 vor, hat das Auge für Köhn beim Zug in die Mitte. Bleibt aktiv, die Ecke vorm 2:1 kommt ebenfalls vom Japaner. Das 3:1 macht er selbst. Gut in Szene gesetzt, aber auch gut eingelaufen in den Sechzehner.
08 / 15

Sei Muroya – 1: Bereitet Teucherts Geistesblitz beim 1:0 vor, hat das Auge für Köhn beim Zug in die Mitte. Bleibt aktiv, die Ecke vorm 2:1 kommt ebenfalls vom Japaner. Das 3:1 macht er selbst. Gut in Szene gesetzt, aber auch gut eingelaufen in den Sechzehner.

Weiterlesen nach der Anzeige
Louis Schaub – 5: Mal wieder Startelf, darf diesmal auf der Mittelfeld-Zehn ran. Nutzt diese Chance aber nicht, er bringt 96 weiter zu wenig offensive Impulse.
09 / 15

Louis Schaub – 5: Mal wieder Startelf, darf diesmal auf der Mittelfeld-Zehn ran. Nutzt diese Chance aber nicht, er bringt 96 weiter zu wenig offensive Impulse.

Havard Nielsen – 3: Rückt im umsortierten Angriff nach vorne ins Sturmzentrum, dort nicht so auffällig und eingebunden wie sonst eine Position weiter hinten. Aber da, wenn er gebraucht wird. Löst sich bei einer Ecke und köpft das 2:1 in Sandhausens Drangphase.
10 / 15

Havard Nielsen – 3: Rückt im umsortierten Angriff nach vorne ins Sturmzentrum, dort nicht so auffällig und eingebunden wie sonst eine Position weiter hinten. Aber da, wenn er gebraucht wird. Löst sich bei einer Ecke und köpft das 2:1 in Sandhausens Drangphase.

 
Anzeige

Update

Podcast