Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 13° Regenschauer
Thema Regiobus

Regiobus

Anzeige

Alle Artikel zu Regiobus

Weiter Einschränkungen im Nahverkehr von Stadt und Umland: Ab sofort gibt es keinen Nachtsternverkehr bis fünf Uhr morgens mehr von Bussen und Bahnen. Zudem verkehren die Umland-Busse ab Montag nach Sonnabendfahrplan, also weniger als bisher. Der Buseinstieg ausschließlich hinten bleibt.

20.03.2020

Wegen Corona gibt es bei den hannoverschen Verkehrsbetrieben seit Montag einen Sonderfahrplan. Durch die Maßnahme kam es zu vollen Bussen und Bahnen, Fahrgäste beschwerten sich. Auf die Kritik hat die Üstra nun reagiert.

18.03.2020

Mit Blick auf die Entwicklung des Coronavirus fahren Üstra und Regiobus ab diesem Montag nach einem Sonderfahrplan.

16.03.2020

Die Sanierung der Hauptstraße wirkt sich auch auf den Linienbus-Verkehr aus. Betroffen sind ab Dienstag, 17. März, gleich 6 Buslinien.

15.03.2020

Angesichts der sich rasant ausbreitenden Coronagefahr haben jetzt auch Regiobus und Üstra ihre Schutzmaßnahmen verstärkt: Der Fahrerbereich in Bussen wird abgesperrt, die vorderen Türen bleiben zu – und es gibt keine Fahrkarten mehr im Bus.

12.03.2020

Wegen Bauarbeiten kann Regiobus die Haltestelle Im Sande bis voraussichtlich Juli 2021 nicht mehr bedienen. Betroffen davon sind die Buslinien 574 und 575. Es gibt eine Ersatzhaltestelle.

05.03.2020

Das Nahverkehrsunternehmen Regiobus hat im vergangenen Jahr gut 28 Millionen Fahrgäste befördert und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Einer der Hauptgründe dafür: Das Ende von innerstädtischen Baustellen, wodurch man wieder pünktlich und schneller unterwegs sein konnte.

24.02.2020

Ein Busfahrer der Regiobus hat auf dem Peiner Weg in Burgdorf einen Unfall verursacht, weil er die Vorfahrt einer Autofahrerin übersah. Es kam zum Zusammenstoß.

20.02.2020

Immer wieder passen in Degersen keine größeren Fahrzeuge durch die Straßen, weil parkende Autos den Verkehr behindern. Zahlreiche Anwohner haben nun neue Halteverbotszonen im Wennigser Ortsteil gefordert.

17.02.2020

Mit dem neuen Regiobus-Fahrplan gibt es auch in Garbsen Verlegungen und Streichungen von Buslinien. Das betrifft die Buslinie 431 und deren Anwohner. Vor allem ältere Menschen fühlen sich abgehängt. Nun wollen sie sich mit einer Unterschriftenaktion wehren.

12.02.2020

Nach 16 Jahren schafft die Regiobus die obligatorische Ticketkontrolle beim Einstieg durch den Fahrer ab. Grund: Die Busse sollen nicht so lange an den Haltestellen stehen, um dadurch schneller unterwegs zu sein. Künftig setzt das Nahverkehrsunternehmen Kontrolleure ein – geschulte Mitarbeiter, die in anderen Unternehmensbereichen nicht mehr gebraucht werden.

06.02.2020

Ab Mittwoch, 5. Februar, gelten für die Buslinien 421 und 490 in Garbsen neue Fahrzeiten. Dies teilt das Unternehmen Regiobus mit. Für die Haltestelle Stelingen/Schule wird eine zusätzliche Fahrt eingerichtet.

04.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige