Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 10° wolkig
Thema Deister

Deister

Anzeige

Alle Artikel zu Deister

In rund 14 Monaten soll das Mehrfamilienhaus am Kurzen Ging mit Leben gefüllt werden.„Damit die Archäologen was zu suchen haben“, legte Geschäftsführer Axel Kemper nun feierlich während der Grundsteinlegungszeremonie eine Zeitkapsel in eine angelegte Mauer, bevor sie mit Mörtel bedeckt wurde.

04.03.2020

Um das illegale Mountainbiken im Deister einzudämmen, will die Region Hannover Ranger in den Wald schicken. Unklar ist jedoch, wer dafür bezahlen soll und die Rolle des Arbeitgebers übernimmt. Die Sportler sind ohnehin für ein anderes Modell, um das Problem in den Griff zu bekommen.

04.03.2020

Wo fehlen Hinweisschilder an den Wanderwegen? Wo sind die Ruhebänke kaputt und für Ausflügler nicht mehr nutzbar? Solchen und ähnlichen Fragen haben sich sechs ehrenamtliche Wanderführer des Kneipp-Vereins in einer aufwendigen Bestandsaufnahme des Deisters auf Barsinghäuser Stadtgebiet gewidmet – dafür sind sie 150 Kilometer gewandert und haben so einige Schwachstellen gefunden. Nun will die Stadt schnell auf ihren Abschlussbericht reagieren und die drängendsten Probleme angehen.

03.03.2020

Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Barsinghausen hat die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kienast vor nahezu 60 Besuchern in der Waschkaue ihre Positionen zum Tier- und zum Verbraucherschutz erläutert. Außerdem diskutierte das Publikum mit der Ministerin über weitere Themen wie Grundwasserschutz und Düngeverordnung.

02.03.2020

Die Halle Unter den Eichen braucht eine neue Heizung und auch die Jugend soll ihren eigenen Raum bekommen: Die Deister-Freilichtbühne will deswegen erneut einiges an Geld in die Hand nehmen.

02.03.2020

Mit Pfeil und Bogen genau ins Schwarze: Der Präsident des Kreisschützenverbandes Deister-Leine, Peter Nolte, hat bei der 67. Delegiertenversammlung im Ronnenberger Gemeinschaftshaus eine positive Jahresbilanz gezogen – und konnte sogar einen Deutschen Meister ehren.

02.03.2020

Sich wehren – aber ohne zu schlagen: Die Kinder der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen lernen, wie man respektvoll und fair miteinander umgeht.

28.02.2020

Durch die Abholzung der Fichten auf dem Kalenberg ist momentan der Blick in die Norddeutsche Tiefebene frei. Dieser wurde bereits vor 200 Jahren herbeigeführt, um das Land zu Vermessen.

27.02.2020

3000 Gäste hatten am Montagabend einen guten Vorsatz mit ins HCC gebracht: Sie wollten die „Nacht der Gastronomie“ und ganz besonders die Gewinner feiern.

25.02.2020

Mit Live-Bildern will die Alte Zeche im Internet für Barsinghausen werben. Derzeit prüft das gemeinnützige Unternehmen, welche Standorte für die Kameras infrage kommen.

24.02.2020

Der Naturschutzbund Gehrden/Benthe hat zwei besonders engagierte Mitglieder geehrt: Gerhard Felchner aus Benthe und Udo Thomale aus Northen setzen sich seit 40 Jahren für die Natur ein – und sind noch längst nicht müde.

23.02.2020