„Sie sind unsere Freundin“

Macron gratuliert Königin Elizabeth zum Thronjubiläum

31.05.22, Brüssel: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bei einer Pressekonferenz am Rande von Sitzungen des Europäischen Rates in Brüssel. Macron hat Königin Elizabeth II. zu ihrem 70. Thronjubiläum gratuliert.

31.05.22, Brüssel: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bei einer Pressekonferenz am Rande von Sitzungen des Europäischen Rates in Brüssel. Macron hat Königin Elizabeth II. zu ihrem 70. Thronjubiläum gratuliert.

London. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat Königin Elizabeth II. zu ihrem 70. Thronjubiläum gratuliert. Die Monarchin sei das goldene Band, das beide Länder verbinde, und eine der wenigen Konstanten auf der internationalen Bühne, sagte Macron am Donnerstag auf Englisch in einer Videobotschaft. „Sie sind unsere Freundin, eine enge Verbündete, unser Vorbild für den Dienst am Nächsten.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Thronjubiläum der Queen: Großbritannien und Nordirland feiern ihre Königin

Die Queen sitzt nun 70 Jahre auf dem Thron. In London und in anderen Teilen des Königreichs liefen am Mittwoch die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten.

Die viertägigen Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum der Queen sollten am späten Vormittag mit einer Militärparade vorbei am Buckingham-Palast in London beginnen. Die 96 Jahre alte Elizabeth wurde gemeinsam mit Familienmitgliedern auf dem Balkon des Palastes erwartet. 70 Militärmaschinen sollten ihr zu Ehren über den Himmel donnern. Ebenfalls geplant waren ein Gottesdienst am Freitag und ein Konzert im Palast am Samstag. Mit ihrer Königin wollten die Briten im ganzen Land das Thronjubiläum feiern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In einer schriftlichen Grußbotschaft dankte die Königin bereits am Mittwochabend den Menschen in Großbritannien und im gesamten Commonwealth, die an der Organisation der Feierlichkeiten beteiligt waren. Für viele ist es die erste Gelegenheit für eine große Feier seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie vor mehr als zwei Jahren. „Ich weiß, dass bei diesen festlichen Anlässen viele schöne Erinnerungen geschaffen werden“, schrieb Elizabeth. „Ich fühle mich durch das mir entgegengebrachte Wohlwollen weiterhin inspiriert und hoffe, dass die kommenden Tage Gelegenheit bieten werden, über all das nachzudenken, was in den letzten 70 Jahren erreicht wurde, während wir mit Zuversicht und Begeisterung in die Zukunft blicken.“

02.06.2022, Großbritannien, London: Die Garde der Königin marschiert während der Geburtstags-Parade Trooping the Colour auf dem Paradeplatz "Horse Guards Parade" am ersten von vier Tagen der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum der Queen. In London beginnen die Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum der britischen Königin.

02.06.2022, Großbritannien, London: Die Garde der Königin marschiert während der Geburtstags-Parade Trooping the Colour auf dem Paradeplatz "Horse Guards Parade" am ersten von vier Tagen der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum der Queen. In London beginnen die Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum der britischen Königin.

Der ehemalige Premierminister John Major - einer von 14 in der langen Amtszeit der Königin - sagte, die stoische Präsenz der Monarchin habe dazu beigetragen, das Land über die Jahrzehnte zu lenken. „Die Königin hat über 70 Jahre lang unser besseres Selbst repräsentiert“, sagte er dem Rundfunksender BBC.

RND/AP

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken