Das Mallorca-Risiko: Jetzt kommt es auf die Verantwortung jedes Einzelnen an

Warten auf die Urlauber: die Playa de Palma.

Warten auf die Urlauber: die Playa de Palma.

Sie werden wahrscheinlich wieder am Hoteleingang stehen und applaudieren. Die Hotelangestellten, die Taxifahrer und die Restaurantbetreiber wünschen sich nichts sehnlicher als die Rückkehr der Urlauber nach Mallorca. So wie Ende Mai vergangenen Jahres, als die Insel öffnete – und nach einem kurzen Sommer der Entspannung zu einem Corona-Hotspot wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Winter erlebte die Insel in tiefer Depression. Nirgendwo sind die Folgen des Zusammenbruchs im Tourismus deutlicher zu spüren als beim Lieblingsziel der Deutschen. Darum stellt sich auf Mallorca auch niemand die Frage, ob man mit der Wiedereröffnung zu Ostern einen Fehler aus dem vergangenen Jahr wiederholt. Touristenhochburgen haben keine Wahl.

Wir aber haben sie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ostsee vs. Mittelmeer: die Absurdität der Corona-Regeln

Osterurlaub in der Sonne, mit einem Milchkaffee auf Abstand in der Strandbar – und in Deutschland bleiben die Ostseestrände gesperrt? Ja, das klingt nicht nur absurd. Es ist so absurd wie inzwischen vieles in dieser Corona-Krise. In Lübeck sind am Wochenende die Geschäfte geöffnet, in Hamburg sind sie es nicht.

In Hannover bleiben die Schulkinder nächste Woche wohl noch zu Hause, in den Nachbarstädten kehren sie in die Klassenzimmer zurück. Und, Hand aufs Herz, wer kann noch sagen, mit wie viel Menschen er sich wo treffen darf und welche Inzidenz nun das Maß aller Dinge ist?

Weil das Corona-Management der Politik zunehmend versagt, wächst die Verantwortung für jeden einzelnen. Was ist verantwortbar, was ist gefährlich? Die Antwort wandert immer mehr vom Politischen ins Persönliche – auch beim großen Themen Reisen.

Die Sehnsucht nach Urlaub ist bei vielen Menschen in diesem Winter schon fast schmerzhaft groß geworden, das Reisen hat in der Pandemie eine große symbolische Bedeutung gewonnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Flug in Sonne ist das Sinnbild für Freiheit. Aber ist die Zeit schon gekommen, um sich diese Freiheit zurückzuerobern? Oder ist es nicht besser auf die Impfung zu warten, die irgendwann ja kommen wird?

Der Staat nimmt einem diese Entscheidung nicht mehr ab. Weil die Infektionszahlen vor Ort niedrig sind, hat er die Reisebeschränkungen für Mallorca aufgehoben. Jeder muss sein Risiko jetzt selbst abschätzen.

Irgendwann, vielleicht schon in einigen Monaten, werden wir uns ohnehin daran gewöhnen müssen, unser Leben wieder in die Hand zu nehmen. Beim Osterurlaub können wir schon einmal üben.

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken