Unwetter in Tschechien: Feuerwehrkräfte rücken zu Hunderten Einsätzen aus

In Tschechien musste die Feuerwehr aufgrund starker Unwetter zu Hunderten Einsätzen anrücken. (Symbolbild)

In Tschechien musste die Feuerwehr aufgrund starker Unwetter zu Hunderten Einsätzen anrücken. (Symbolbild)

Prag. Gewitter und starker Regen haben in Tschechien für Hunderte Feuerwehreinsätze gesorgt. Die Einsatzkräfte rückten aus, um Keller leer zu pumpen und Straßen wieder befahrbar zu machen, wie die Behörden am Dienstag mitteilten. Wegen beschädigter Stromleitungen waren rund 9000 Haushalte vorübergehend ohne Elektrizität.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Besonders betroffen war der Landesteil Südmähren. In der Stadt Vyskov nahe Brno (Brünn) wurde ein Mann leicht verletzt, als eine Reklametafel auf sein Auto fiel. Der tschechische Wetterdienst rechnet im Laufe der Woche mit weiteren Gewittern, auch Hagel und Sturmböen seien möglich.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken