Keine Abkühlung in Sicht

Hitzewelle: 30 Grad Wassertemperatur vor Italiens Küsten

In Italien fehlen Bademeister. Deswegen können nicht alle Strände im Land öffnen.

09.06.22: Ein Badestrand an der Amalfi Küste in Italien. Italiens Küsten sind wegen der andauernden Hitzewelle um bis zu 3 Grad wärmer geworden. Urlauber müssen sich auf Wassertemperaturen von bis zu 30 Grad einstellen.

Rom. An manchen italienischen Küsten müssen Urlauber für eine richtige Abkühlung derzeit etwas tiefer im Meer untertauchen. Wegen der andauernden Hitzewelle ist das Wasser an der Oberfläche deutlich wärmer als in vorherigen Sommern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bis zu 30 Grad werden aktuell etwa im Tyrrhenischen Meer rund um die Äolischen Inseln in der Nähe der Küsten Siziliens und Kalabriens gemessen. „Das sind zwei bis drei Grad mehr als normalerweise“, sagte der Meteorologe Claudio Tei vom Nationalen Wissenschaftsrat der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

Keine Abkühlung in Sicht

Die Temperaturen im Meer rund um die Inseln, zu denen auch Stromboli mit dem noch aktiven, gleichnamigen Vulkan gehört, wurden Satellitendaten entnommen. Selbst im nördlichen Teil des Tyrrhenischen Meeres, also vor den Küsten der Toskana und des Latiums, ist das Wasser teilweise bis zu 28 Grad warm. Ähnliche Werte werden an der Adria an der Ostküste Italiens erreicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Wissenschaftler gehen nicht von einer Abkühlung in den nächsten Wochen aus. Das Gesundheitsministerium gab für Palermo auf Sizilien und Perugia in der Region Umbrien die höchste Hitzewarnstufe für Donnerstag aus. Zwischen 11 und 18 Uhr sollte dann der Aufenthalt im Freien unter direkter Sonneneinstrahlung gemieden werden. Am Freitag wurde auch für die Hauptstadt Rom die höchste Warnstufe vorhergesagt.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen