Ein letzter Wunsch blieb unerfüllt

Ältester Mensch der Welt gestorben: Japanerin Kane Tanaka wurde 119 Jahre alt

Die Japanerin Kane Tanaka ist im Alter von 119 Jahren gestorben.

Die Japanerin Kane Tanaka ist im Alter von 119 Jahren gestorben.

Fukuoka. Der älteste lebende Mensch, die Japanerin Kane Tanaka, ist vor wenigen Tagen im Alter von 119 Jahren gestorben. Tanaka, die in einem Seniorenheim in der südwestlichen Stadt Fukuoka lebte und sich bis vor Kurzem noch guter Gesundheit erfreut habe, sei bereits am 19. April gestorben, teilten örtliche Behörden mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der örtliche Gouverneur Seitaro Hattori zeigte sich einer Mitteilung zufolge bestürzt über den Tod Tanakas. „Ich habe mich darauf gefreut, Kane am diesjährigen ‚Tag des Respekts vor dem Alter‘ zu sehen und mit ihr bei ihrer Lieblingslimonade und ‑schokolade zu feiern. Ich bin sehr traurig über diese Nachricht.“

Nach Angaben der Gerontology Research Group ist nun die Französin Lucile Randon mit 118 Jahren und 73 Tagen der älteste Mensch der Welt. Japans ältester Mensch ist jetzt nach Angaben des Gesundheitsministeriums die 115 Jahre alte Fusa Tatsumi aus Kashiwara in der Präfektur Osaka.

„Leckeres Essen und Lernen“ als Geheimnis ihres langen Lebens

Tanaka und ihr Mann bekamen vier Kinder und adoptierten ein weiteres. Tanaka ernährte die Familie mit dem Betrieb eines Nudelgeschäfts, als ihr Mann und ältester Sohn in den 1937 begonnenen Krieg gegen China zogen. Nach dem Krieg betrieb das Paar ein Geschäft für Reiskuchen. Tanaka erlebte die Regentschaft von insgesamt fünf japanischen Kaisern. Im Alter von 116 Jahren war die Japanerin vom Guinnessbuch der Rekorde als ältester Mensch der Welt anerkannt worden. Verwandte beschrieben sie als tüchtig und willensstark.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf die Frage nach dem Geheimnis für ihr langes Leben nannte sie „den Verzehr leckeren Essens und Lernen“. Zu ihren Lieblingsspeisen zählte Schokolade. Tanaka hatte selbst im biblischen Alter noch eine große Leidenschaft für Mathematik und das Brettspiel Othello. Sie stand laut Medien morgens um 6 Uhr auf und ging erst gegen 21 Uhr ins Bett.

Auf verbliebene Ziele in ihrem Leben angesprochen, hatte Kane Tanaka zuletzt gesagt: „Ich will 120 Jahre alt werden!“ Dieser Wunsch blieb ihr verwehrt.

RND/seb/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen