Menü
Anmelden
Wetter heiter
21°/ 7° heiter
Thema NSU-Prozess

NSU-Prozess

Alle Artikel zu NSU-Prozess

Deutschlands profilierteste Gerichtsreporterin zu Gast in Hannover: Gisela Friedrichsen las im Literaturhaus aus ihrem Buch über den NSU-Prozess – und erklärte, warum der Staat damit eine Bewährungsprobe bestanden habe.

11.09.2019

Erneut sind an eine Anwältin und mehrere Behörden Drohschreiben gegangen, die mit „NSU 2.0“ unterzeichnet wurden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Bei früheren Drohschreiben gerieten auch Polizeibeamte ins Visier der Ermittler.

28.06.2019

Der 45-jährige Rechtsextremist hat zugegeben, den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermordet zu haben. Das schafft Klarheit für die Hinterbliebenen und das Land. Die Aufklärung ist damit aber keineswegs beendet, kommentiert Markus Decker.

26.06.2019

In Hamburg sind am Samstagabend wieder die besten journalistischen Leistungen des Jahres ausgezeichnet worden. Für Gesprächsstoff sorgte auch der Fall Relotius.

25.05.2019

Sie hat Opfer im NSU-Prozess vertreten – und wurde deswegen bedroht. Jetzt hat Anwältin Seda Basay-Yildiz wieder Drohschreiben bekommen. Prekär: Wieder waren die in den Drohungen enthaltenden Informationen nichtfür Jedermann zugänglich.

30.01.2019

Im NSU-Prozess vertrat die Anwältin Seda Basay-Yildiz Opfer. Nun werden sie und ihre Angehörigen unter Druck gesetzt. Eine zweite Drohung erreichte sie per Fax. Erneut waren die dort enthaltenden Informationen nicht öffentlich zugänglich.

14.01.2019

Im Juli ist der Prozess um den rechtsterroristischen NSU zu Ende gegangen. Nun gibt es eine erste Bilanz, wie viel das Mammutverfahren gekostet hat. Und die Kosten dürften noch steigen.

11.10.2018

Das Oberlandesgericht hat dem Antrag der Anwälte von Ralf Wohlleben stattgegeben. Diese hatten die Freilassung ihres Mandanten gefordert. Der Waffenbeschaffer für den „Nationalsozialistischen Untergrund“ ist damit ein freier Mann.

18.07.2018

Die Bundesanwaltschaft hat Revision im Urteil gegen André Eminger eingelegt. Der 38-Jährige wurde nicht wegen Beihilfe zum versuchten Mord verurteilt, wie die Bundesanwaltschaft gefordert hatte.

17.07.2018

Nach dem Urteil im NSU-Prozess haben Tausende Menschen in mehreren deutschen Städten eine weitergehende Aufarbeitung der rechtsextremistischen Terrorserie verlangt.

11.07.2018

Nach dem Urteil im NSU-Prozess haben Tausende Menschen in mehreren deutschen Städten eine weitergehende Aufarbeitung der rechtsextremistischen Terrorserie verlangt.

11.07.2018

Fünf Jahre lang dauerte der Prozess um die rechtsradikale Mordserie des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU). Und nicht nur die Hauptangeklagte Beate Zschäpe wurde am Mittwoch verurteilt. Auch vier Unterstützer des Terror-Trios müssen ins Gefängnis. Warum und wie lange? Ein Überblick.

11.07.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10