Menü
Anmelden
Wetter heiter
21°/ 5° heiter
Thema Nahverkehr
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Nahverkehr

Anzeige

Alle Artikel zu Nahverkehr

Seit Beginn der Corona-Krise benutzen viele Menschen lieber das eigene Auto als den öffentlichen Nahverkehr. Doch auch die Fahrten mit dem Auto nehmen deutlich ab. Woran das liegt, zeigt eine Studie der Deutschen Automobil Treuhand.

27.05.2020

Ohne GVH-Abo geht es nicht. Und einen Schlüssel braucht man auch. Exklusiv für Kunden des Nahverkehrs haben Region und Stadt eine neue Fahrradgarage an der Endstation Roderbruch in Betrieb genommen. Weitere Projekte sind in Planung.

26.05.2020

Die Region Hannover als Trägerin des öffentlichen Nahverkehrs gibt in diesem Jahr so viel Geld aus für den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen wie noch nie: 1,1 Millionen Euro sind es nach Mitteilungen von Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz.

21.05.2020

Die Infra Strukturgesellschaft hat am Mittwoch mit den Vorbereitungen zum Bau eines Hochbahnsteigs an der Stadtbahn-Haltestelle Galgenbergwweg in Laatzen-Rethen begonnen. Ab sofort ist der Stopp bis Dezember um 200 Meter verlegt. Im August kommt es außerdem für neun Tage zu einem Schienenersatzverkehr.

20.05.2020

Die Regionspolitik plant eine Verbesserung des öffentlichen Busverkehrs auf dem Land. Die mehr als zwei Dutzend Fahrplanänderungen kosten fast 1,5 Millionen Euro im Jahr. Das bedeutet in jedem Fall eine Kurskorrektur.

18.05.2020

Verändert Corona langfristig den Verkehr? Kommt die Üstra nach der Krise überhaupt wieder auf die Beine? Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz ist im NP-Interview davon überzeugt und rechnet nicht damit, dass nun Hannovers Verkehrswende das Scheitern droht. Er warnt jedoch vor Abwrackprämien und macht der Stadt Hannover Druck in Sachen Radverkehr.

17.05.2020

Die Nahverkehrsunternehmen Üstra und Regiobus könnten schon ab Ende 2020 in verschiedenen Projekten wie bei den Sprinter-Linien und einem gemeinsame W-Lan-System eng kooperieren. Weitere Synergien sollen folgen, kündigte Üstra-Vorstand Elke van Zadel im Verkehrsausschuss der Region an. Dazu gehört auch eine gemeinsame Fahrerausbildung.

14.05.2020

Eigentlich hätte 2021 der Bau des Regiobus-Betriebshofes in Gehrden beginnen soll. Doch das Projekt verzögert sich. Das Nahverkehrsunternehmen braucht eine größere Betriebsfläche – für die Mobilität der Zukunft.

09.05.2020

Nur zwei bis drei Prozent betrug 2019 der Anteil der Online-Tickets beim Nahverkehr der Region. Der geht es nicht schnell genug mit Digitalisierung und Verkehrswende. Deshalb degradiert sie den GVH-Chef – und baut ihren direkten Einfluss aus.

08.05.2020

Im öffentlichen Nahverkehr und damit auch in den Schulbussen gilt für Kinder eine Maskenpflicht. In der Schule selbst aber, die ab 4. Mai langsam wieder öffnen soll, herrscht Durcheinander. Sollen Kinder in der Schule eine Maske tragen? Die Antworten auf diese Frage fallen erstaunlich unterschiedlich aus - das hat auch etwas mit der Rechtsprechung zu tun.

03.05.2020

Üstra und Regio-Bus ändern ab dem 1.Mai an den Sonn- und Feiertagen ihre Verbindungsfrequenzen für Bus und Bahn im öffentlichen Nahverkehr. Zudem stehen ab Mai einige Bauarbeiten an, die insbesondere den Stadtbahnverkehr in Hannover beeinträchtigen. So entfällt etwa ab 11. Mai die Stadtbahn-Haltestelle Humboldtstraße bis voraussichtlich Ende 2020.

30.04.2020

Seit Montag muss jeder sie beim Einkauf und im Nahverkehr tragen: Gesichtsmasken. Die Neustädter scheinen die neue Auflage zu akzeptieren. Ein Blick in die Märkte.

28.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige