Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 0° wolkig
Thema Nahverkehr

Nahverkehr

Anzeige

Alle Artikel zu Nahverkehr

Die Fraktion Die Region wollte mit einem Eilantrag im Verkehrsausschuss am Donnerstag erreichen, dass die Zahl der Fahrgäste in Busse und Bahnen im Nahverkehr unverzüglich um ein Drittel eingeschränkt wird – um die Ansteckungsgefahr mit Corona zu reduzieren. Dafür fand sich aber keine Mehrheit. Busse und Bahnen fahren weiter mit uneingeschränktem Platzangebot.

22.01.2021

In Kürze müssen Personen im öffentlichen Nahverkehr und Handel medizinische Masken tragen. Welche Auswirkungen hat der Beschluss? Wie groß ist die Nachfrage? Drohen Engpässe in Apotheken, Drogerien und in den Krankenhäusern? Die NP gibt einen Überblick.

21.01.2021

In Bayern ist das Tragen von FFP2-Masken in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr Pflicht. FFP2-Masken sind deutlich sicherer, als ein einfacher Mund-Nasen-Schutz. Doch wie sinnvoll ist die neue Maskenpflicht?

19.01.2021

Kurz vor der Bund-Länder-Konferenz haben sich die Verkehrsminister gegen das Herunterfahren des Öffentlichen Nah- und Fernverkehrs ausgesprochen. Auch auf eine Verpflichtung der FFP2-Masken konnten sich die Teilnehmer nicht einigen. Auch ein Rettungsschirm für den ÖPNV ist im Gespräch.

18.01.2021

Seit den Morgenstunden gilt in Bayern eine FFP2-Maskenpflicht im Handel und im Nahverkehr. Doch nicht allein hier ist der Freistaat etwas strenger als andere Länder. Werden die bayerischen Regelungen bundesweit Schule machen?

18.01.2021

Lange hat sich die Region als Trägerin des Nahverkehrs bedeckt gehalten, jetzt startet sie mit den Planungen für eine Stadtbahn-Anbindung an den MHH-Neubau am Stadtfelddamm. Die SPD in der Region Hannover begrüßt den Vorstoß, sieht aber auch das Land Niedersachsen in der Pflicht, sich an den Kosten zu beteiligen.

17.01.2021

Das Bundesland Berlin plant offenbar eine Migrantenquote im öffentlichen Dienst. Einem Bericht zufolge betrifft das Landesverwaltung, Landesunternehmen wie die Stadtreinigung BSR oder auch den Nahverkehr BVG. „Wir haben den Anspruch, dass alle Menschen in dieser Stadt die gleichen Chancen haben“, sagte Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach.

16.01.2021

Das Bundeskanzleramt dringt im Corona-Lockdown auf schärfere Regeln für den öffentlichen Nahverkehr. Vor der Ministerpräsidentenkonferenz am kommenden Dienstag wird über eine Obergrenze für Passagiere in Bussen und Bahnen diskutiert. Wenn ein Drittel der maximalen Beförderungskapazität erreicht ist, sollen keine weiteren Passagiere mehr zusteigen dürfen.

15.01.2021

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat Berichten über eine geplante Einstellung des öffentlichen Nahverkehrs widersprochen. Die “Bild”-Zeitung hatte berichtet, das Kanzleramt denke darüber nach, aufgrund der Corona-Krise den öffentlichen Nah- und Fernverkehr einzustellen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte diese Behauptung bereits am Donnerstag zurückgewiesen.

15.01.2021

In Bayern gilt ab Montag eine FFP2-Maskenpflicht in Geschäften und Nahverkehr. Sozialverbände und Opposition kritisierten, die Pflicht zum Tragen der teuren Masken sei nicht sozialverträglich. Darauf reagiert die bayerische Staatsregierung nun mit der Abgabe kostenloser Masken.

13.01.2021

Bayern führt eine FFP2-Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel ein. Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping sagt nun, bei einer solchen Maskenpflicht brauche es Hilfe für Hartz-IV-Empfänger: „Im Hartz-IV-Satz sind diese Ausgaben nicht enthalten.” So sieht es auch der Sozialverband VdK - und fordert einen Corona-Aufschlag auf alle Sozialleistungen.

13.01.2021

Der Handelsverband sieht die in Bayern angekündigte Pflicht, FFP2-Masken in Handel und Nahverkehr zu tragen, kritisch. Einerseits sehe man keinen Grund für die am Dienstag angekündigte Regelung, sagte ein Sprecher. Und andererseits könnte die FFP2-Maskenpflicht letztendlich zu Personal und damit Versorgungsengpässen führen.

12.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10