Menü
Anmelden
Wetter Regen
13°/ 8° Regen
Thema Wolfsburg

Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Wolfsburg

Die knapp 120.000 Beschäftigten von Volkswagen, für die der VW-Haustarifvertrag gilt, müssen in der Corona-Krise auf Lohnerhöhungen warten. Der Autobauer und die Gewerkschaft IG Metall verständigten sich darauf, die zu Ende April gekündigten Tarifverträge ohne Erhöhung der Entgelte unverändert bis Ende des Jahres in Kraft zu setzen.

09.04.2020

Das Coronavirus breitet sich zunehmend in Altenheimen aus. Dort gibt es Todesfälle, denen ein eher ungewöhnlicher Verlauf der Erkrankung vorausging. Denn in Einzelfällen kann das Virus offenbar auch das zentrale Nervensystem schädigen – und so einen plötzlichen Atemstillstand auslösen.

07.04.2020

Kanzlerin und Ministerpräsidenten beraten am 14. April: Wann kann Deutschland das öffentliche Leben wieder hochfahren? Teilnehmer der Runde gestehen unter der Hand ihre Angst vor verhängnisvollen Fehlentscheidungen. Ein zu früher Exit könnte gigantische Schäden verursachen – ein zu später allerdings auch.

07.04.2020

Jahrmärkte sind beliebt. Doch die von Corona erzwungene Zwangspause bringt viele Besitzer von Buden und Karussels an den Rand des Ruins. Dabei haben sie die Pläne zum Wiederbeginn schon in der Schublade.

07.04.2020

Familien- und Seniorenministerin Franziska Giffey (SPD) hält nichts davon, lediglich Ältere und andere Angehörige der Corona-Risikogruppen auf lange Sicht zu isolieren. Sie stellt in der Sonderausgabe des Polittalks von Maybrit Illner “Corona spezial” die Frage nach einer Grenzziehung. Eine Altenpflegerin sagt: “Leute sterben nicht nur an Corona, sondern auch an schlechter Pflege.”

06.04.2020

Das Kontaktverbot in Deutschland wurde bis zum 19. April verlängert, die geltenden Einschränkungen bleiben bestehen. Bürger sind unsicher – was darf man jetzt noch tun? Auf welche Rechte kann man sich berufen? Unsere Experten geben Antworten zu den Themen, die Sie bewegen. Heute: Teil 2.

03.04.2020

In Wolfsburg trifft das Coronavirus die Schwächsten der Schwachen – in einem Heim, in dem viele alte und demente Menschen leben. 15 Menschen sind dort bereits gestorben, die Situation in der Einrichtung wird als extrem schwierig beschrieben. Jetzt gibt es Dutzende Corona-Fälle in einem weiteren Niedersächsischen Pflegeheim.

30.03.2020

Der Alltag in den Garbsener Pflegeheimen verändert sich in der Corona-Krise drastisch und schnell. Wir haben Betreiber von Garbsener Seniorenheimen gefragt, wie sie Bewohner und Mitarbeiter schützen.

01.04.2020

Die zwei großen Alten- und Pflegeheime der Kernstadt Lehrte bitten in der Corona-Krise um Unterstützung. Das Seniorenzentrum Gloriapark startet einen Aufruf, den Mitarbeitern Schutzmasken zu nähen. Das Rosemarie-Nieschlag-Haus hofft auf österliche Bilder und Bastelarbeiten – auch als Anerkennung für die Leistung des Personals.

01.04.2020

Das Coronavirus trifft Wolfsburg besonders hart, in einem Pflegeheim sterben 18 Menschen. Mit radikalen Maßnahmen stemmt sich die Diakonie als Betreiber gegen eine weitere Ausbreitung. Doch in der Stadt gibt es noch ein weiteres Sorgenkind.

31.03.2020

Dem Pflegewohnstift An der Mühle in Uetze-Hänigsen gehen die Mundschutzmasken aus. Deshalb bittet die Heimleitung, die Hänigser und Obershagener für die Bewohner und Mitarbeiter Masken zu nähen.

31.03.2020

In einem Wolfsburger Alten- und Pflegeheim sind weitere Menschen an den Folgen des Coronavirus gestorben. Damit gibt es nun 17 Todesfälle in der Einrichtung, eine weitere Person aus der Stadt verlor ebenfalls ihr Leben aufgrund des Virus.

30.03.2020