Menü
Anmelden
Wetter heiter
21°/ 4° heiter
Thema Ultras

Ultras

Anzeige

Alle Artikel zu Ultras

Er ist ein Mann, für den die klare Kante kein Fremdwort ist. Auch nicht, wenn es um die 96-Ultras geht. Zu ihnen hat der Ex-Bundeskanzler und jetzige 96-Aufsichtsratschef Gerhard Schröder eine klare Meinung: "Die, die man gegenwärtig Ultras nennt, sind eine ärgerliche Randerscheinung.“

27.02.2018

Der Stimmungsboykott ist zurück auf den Rängen, doch der Ton wird immer rauer. So vergiftet wie beim 0:1 gegen Gladbach war das Klima nie. 96 will darauf mit einer Null-Toleranz-Politik reagieren. „Wir werden etliche Dinge ändern", sagt 96-Boss Kind. Das dürfte vor allem für die Ultras gelten.

26.02.2018

"Das war destruktiv ohne Ende". "Das können wir nicht länger akzeptieren".  Hannover 96 Präsident Martin Kind greift nach dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach die Ultras des Klubs an und stellt die Frage: "Warum kommen sie überhaupt? Das einfachste ist doch, dass sie wegbleiben".

26.02.2018

Nach der abgesagten Podiumsdiskussion und den neusten Streitigkeiten der Fanszene mit dem Hannover 96 haben die Ultras entschieden, beim Heimspiel gegen Gladbach wieder zu schweigen. Grund dafür sei das "kindische Lügenballett vom Donnerstag", heißt es in einer Erklärung.

24.02.2018
Nach der abgesagten Podiumsdiskussion und den neusten Streitigkeiten der Fanszene mit dem Hannover 96 haben die Ultras entschieden, beim Heimspiel gegen Gladbach wieder zu schweigen. Grund dafür sei das "kindische Lügenballett vom Donnerstag", heißt es in einer Erklärung.

Am Freitag äußerte sich der Fanbeirat in einer schriftlichen Gegendarstellung zur abgesagten Podiumsdikussion. Darin bestreitet der Fanbereirat die Aussagen des Vereins. Fanszene und Ultras hatten den Stimmungsboykott für Februar ruhen lassen. Zuletzt gab es laute Gesänge. Ob das so bleibt?

24.02.2018

Kommentar zu Hannover 96 nach dem Spiel gegen Freiburg: Der Fans haben der Mannschaft zum Sieg verholfen, obwohl die Spieler nach Abpfiff nicht bei den Ultras waren. 31 Punkte müssten zum Klassenerhalt reichen. Vielleicht ist zusammen mit den Fans auch ein Platz für die Europa League möglich.

10.02.2018

Nach drei Sonntagsspielen in Folge spielt Hannover 96 am Samstag zu Hause gegen den SC Freiburg. André Breitenreiter hat vor den seit neun Spielen ungeschlagenen Breisgauern gewarnt, kann sich aber nach langem Boykott wieder auf den zwölften Mann verlassen: Die Ultras sorgen wieder für Stimmung.

10.02.2018
Nach drei Sonntagsspielen in Folge spielt Hannover 96 am Samstag zu Hause gegen den SC Freiburg. André Breitenreiter hat vor den seit neun Spielen ungeschlagenen Breisgauern gewarnt, kann sich aber nach langem Boykott wieder auf den zwölften Mann verlassen: Die Ultras sorgen wieder für Stimmung.

Schlag gegen Gewalttäter in der Fanszene von Hannover 96: Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat gegen 177 Personen Stadionverbote ausgesprochen. Die Betroffenen werden von der hannoverschen Polizei dem Ultras- und Hooligan-Spektrum des Vereins zugeordnet und waren vergangenen November vor einer geplanten Massenschlägerei mit Problemfans von Eintracht Braunschweig in Hildesheim festgenommen worden.

06.10.2017

Der renommierte Professor Gunter A. Pilz spricht im Exklusiv-Interview über die schwierige Situation bei Hannover 96, das Gesprächsangebot des DFB und den gravierenden Unterschied zwischen Ultras und Hooligans.

01.10.2017

Der renommierte Professor Gunter A. Pilz spricht im Exklusiv-Interview über die schwierige Situation bei Hannover 96, das Gesprächsangebot des DFB und den gravierenden Unterschied zwischen Ultras und Hooligans.

01.10.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10