Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 12° Regenschauer
Thema Landgericht

Landgericht

Anzeige

Alle Artikel zu Landgericht

Einige Funktionen von Facebook-Apps verletzen dem Münchner Landgericht zufolge Patente des Smartphone-Pioniers Blackberry. Facebook könnte dadurch gezwungen sein, sie zu ändern.

07.12.2019

Der rechte Verein “Ein Prozent” musste vor dem Landgericht Görlitz eine juristische Schlappe einstecken. Der Verein hatte sich dagegen gewehrt, dass Facebook ihn als “Hassorganisation” eingestuft und dessen Seite gesperrt hat. Das Gericht wies die Klage nun jedoch ab.

29.11.2019

Der Ex-ASB-Chef von Hannover und sein Stellvertreter sind wegen Untreue und Betrug zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Urteil beruht auf einer Verständigung. Damit ist das große Betrugsverfahren aber noch nicht abgeschlossen.

28.11.2019

Die Tat erregte großes Aufsehen: Eine tödliche Messerstecherei hinter dem Bahnhof. Dafür wurde Juri M. im Landgericht Hannover zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Selbst während der Urteilsverkündung liefert M. einen Beleg für seine Schuld.

27.11.2019

Das Landgericht Madrid hat den früheren Bayern-Profi Xabi Alonso vom Vorwurf der Steuerhinterziehung freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft kann allerdings noch Einspruch gegen das Urteil erheben.

26.11.2019

Zwei Gynäkologen töten einen lebensfähigen Zwilling mit schwerer Hirnschädigung bei der Geburt. Das Berliner Landgericht verurteilt die Frauenärzte wegen gemeinschaftlichen Totschlags zu mehrmonatigen Freiheitsstrafen.

19.11.2019

Ein Portal verkauft Rezensionen im Internet, die “Tester” haben die bewerteten Hotels aber nie besucht. Solche Fake-Bewertungen sind ärgerlich - für Online-Shopper ebenso wie für Webportale, deren Ruf leidet. Das Münchner Landgericht hat nun entschieden: Fake-Bewertungen sind rechtswidrig.

14.11.2019

Brutaler Angriff, mildes Urteil: Zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung ist ein 33-jähriger Lehrter vom Landgericht Hildesheim verurteilt worden. Er hatte seine Lebensgefährtin mit brutalen Attacken gegen den Kopf schwer verletzt.

12.11.2019

Am Montag endete der Prozess um einen kuriosen Fall aus dem Wisentgehege vor dem Landgericht: Weil ein Junge von einem Otter in den Finger gebissen wurde, verlangte seine Familie Schmerzensgeld. Die Forderung der hohen Summe von 5000 Euro hatte einen ganz bestimmten Grund.

11.11.2019

Ein gepfändeter Mops namens Edda und ihr Schicksal hat viele Menschen berührt. Sein Verkauf via Ebay sorgte für Streit, der jetzt beim Landgericht Münster landet. Es geht um Schadenersatz.

10.11.2019

Es geht um den Vorwurf der Gruppenvergewaltigung. Vor dem Landgericht Freiburg sind elf Männer angeklagt. Der Fall findet überregional Beachtung - mit unangenehmen Folgen für die Justiz.

10.11.2019

Die Stadt Dortmund muss ihren Internet-Auftritt stärker einschränken. Der Grund: Das Online-Portal sei in Teilen zu presseähnlich, urteilte jetzt das Landgericht Dortmund. Geklagt hatte der Verlag Lensing-Wolff, Herausgeber der örtlichen “Ruhr Nachrichten”.

08.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige