Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Landgericht

Landgericht

Anzeige

Alle Artikel zu Landgericht

Bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Doppelmörder Frank N. hat die Göttinger Polizei es offenbar versäumt, einen wichtigen Zeugen zeitnah zu vernehmen. Das wurde am Freitag beim Prozess vor dem Landgericht Göttingen bekannt.

29.05.2020

Zu vier Jahren und einem Monat Haft wurde am Mittwoch ein Mann am Fuldaer Landgericht verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen, dass der 33-Jährige seinen damals drei Monaten alten Sohn absichtlich kopfüber in heißes Wasser getaucht hatte.

27.05.2020

Drei Männer sollen in Baden-Württemberg eine 14-Jährige vergewaltigt und ihre Freundin sexuell missbraucht haben. Vor dem Landgericht Ravensburg fiel jetzt das Urteil gegen die Angeklagten.

27.05.2020

Das Landgericht beschäftigt sich mit einem Handwerker, der einen Vorschuss in Höhe von 14.000 Euro nicht zurückzahlen will, obwohl er nichts geleistet hat. Die Frau des Auftraggebers aus Ronnenberg klagt.

27.05.2020

Die Vorwürfe hat er immer bestritten. Aus seiner Sicht war er nur ein Dienstleister für Autofahrer, denen der Führerschein entzogen wurde. Das Landgericht Detmold aber sieht das anders und schickt “Führerscheinkönig” Rolf Herbrechtsmeier ins Gefängnis.

20.05.2020

Das Landgericht Augsburg hat einen Ehemann zu einer mehr als 13-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Er soll seiner Partnerin Fäkalien eingeflößt haben, bis diese erstickte. Der Mann hatte stets beteuert, nichts mit ihrem Tod zu tun zu haben.

20.05.2020

Ein Mann ist vom Landgericht Ellwangen wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der 45-Jährige hatte seine Ehefrau demnach heimtückisch getötet. Auf dem Weg zur Arbeit haben er sie abgefangen, geschlagen und mit Benzin übergossen.

20.05.2020

Drei Angeklagte, die mehr als 400.000 Euro von fremden Konten genommen haben sollen, sind vor dem Landgericht in Braunschweig zu Haftstrafen verurteilt worden. Ermittelt hatten in dem Fall die Cybercrime-Ermittler der Staatsanwaltschaft Göttingen.

14.05.2020

Die tödliche Messerattacke in Chemnitz auf einen Deutschen hat 2018 wochenlang für Schlagzeilen gesorgt. Das Landgericht Chemnitz verurteilte einen Syrer 2019 zu neuneinhalb Jahren Haft. Der Bundesgerichtshof verwirft nun die Revision des Angeklagten.

08.05.2020

Beim Absturz einer Germanwings-Maschine starben vor rund fünf Jahren alle 150 Insassen. Jetzt wird am Essener Landgericht erstmals über Schmerzensgeldklagen von Hinterbliebenen verhandelt.

06.05.2020

Vor dem Landgericht Bonn hat ein 41 Jahre alter Angeklagter am Montag gestanden, seine Ehefrau getötet zu haben. Die 28 Jahre alte Frau wurde im November 2019 mit 18 Messerstichen umgebracht. Als Motiv gab der Mann Eifersucht an.

04.05.2020

Fast zehn Jahre nach der Katastrophe mit 21 Toten hat das Landgericht Duisburg das Mammutverfahren an diesem Montag eingestellt. Zweieinhalb Jahre Gerichtsverhandlung enden ohne Urteil. Das mag juristisch nachvollziehbar sein – für die Angehörigen der Opfer und die bis heute Traumatisierten bedeutet es einen Schrecken ohne Ende, findet RND-Reporterin Julia Rathcke.

04.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige