Menü
Anmelden
Wetter sonnig
23°/ 4° sonnig
Thema Kolumbien
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Kolumbien

Anzeige

Alle Artikel zu Kolumbien

Die Nachricht von der Freilassung der beiden in Kolumbien entführten Deutschen ist in der Heimat mit großer Freude aufgenommen worden.Die Männer, ein 73 Jahre alter Rentner aus Höchst im hessischen Odenwaldkreis und sein 69 Jahre alter Bruder aus Bayern waren am Freitagabend nach mehr als vier Monaten Geiselhaft wieder freigekommen.

09.03.2013

Die Nachricht von der Freilassung der beiden in Kolumbien entführten Deutschen ist in der Heimat mit Freude aufgenommen worden. Die Männer, ein 73 Jahre alter Rentner aus Höchst im hessischen Odenwaldkreis und sein 69 Jahre alter Bruder aus Bayern waren nach mehr als vier Monaten Geiselhaft wieder freigekommen.

09.03.2013

Der in Kolumbien befreite hessische Rentner ist körperlich unversehrt. Das sagte Bürgermeister Horst Bitsch aus dem Heimatort des 73-Jährigen in Höchst. Wann der Mann wieder zurück nach Deutschland komme, sei noch unklar.

09.03.2013

Erleichterung nach vier Monaten: In Kolumbien sind die zwei entführten Deutschen wieder frei. Rebellen der "Nationalen Befreiungsarmee" hatten die Brüder Anfang November in ihre Gewalt gebracht.

09.03.2013

Aufatmen in Bayern und Südhessen: Die zwei in Kolumbien entführten Deutschen sind wieder frei. Sie waren vier Monate lang in der Gewalt der Rebellen der "Nationalen Befreiungsarmee".

08.03.2013

Die beiden in Kolumbien entführten deutschen Touristen sind wieder frei. Vier Monate nach ihrer Verschleppung wurden die Rentner am Freitag von der ELN-Guerilla an das Internationale Rote Kreuz (IKRK) übergeben.

08.03.2013

Die beiden in Kolumbien entführten deutschen Touristen sind wieder frei. Nach Angaben des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz wurden sie mit einem Hubschrauber in die Stadt Ocaña gebracht und dort Vertretern der deutschen Botschaft in Bogotá übergeben.

08.03.2013

Die beiden in Kolumbien entführten deutschen Touristen sind wieder frei. "Wir freuen uns, dass diese beiden Menschen wieder frei sind", erklärte der Leiter der Delegation des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in Kolumbien, der Spanier Jordi Raich, in Bogotá.

08.03.2013

In Venezuela haben zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus aller Welt an der Trauerfeier für Hugo Chávez teilgenommen. Darunter waren Raúl Castro aus Kuba, Evo Morales aus Bolivien und Mahmud Ahmadinedschad aus dem Iran.

08.03.2013

Die angekündigte Freilassung von zwei in Kolumbien entführten Deutschen ist vorerst gescheitert. Staatschef Juan Manuel Santos teilte über Twitter mit, die Männer seien entgegen den Erwartungen von den Rebellen der "Nationalen Befreiungsarmee" nicht ans Internationale Rote Kreuz übergeben worden.

08.03.2013

In Kolumbien läuft Medienberichten zufolge die Befreiung zweier Deutscher aus der Gewalt von Rebellen. Sämtliche Militäroperationen und der Luftverkehr in der Region Catatumbo seien eingestellt worden, um die Operation nicht zu behindern, berichtet die Zeitung "El Tiempo".

08.03.2013

In Kolumbien hat eine Aktion zur Befreiung von zwei entführten deutschen Touristen begonnen. Sämtliche Militäroperationen und der Luftverkehr in der Region Catatumbo wurden eingestellt, um die Operation nicht zu behindern, berichtete die Zeitung "El Tiempo".

07.03.2013
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40