Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 5° Sprühregen
Thema Hubertus Heil

Hubertus Heil

Anzeige

Alle Artikel zu Hubertus Heil

Die Bundesregierung hat den diesjährigen Bericht zur Rentenversicherung und zur Alterssicherung vorgestellt. Daraus geht hervor, dass die Renten und das Haushaltsnettoeinkommen bei Männern und Frauen seit 2015 gestiegen sind. Die Rentenerhöhung wird sich 2021 erstmal nicht fortsetzen.

25.11.2020

Die Gewerkschaft IG Metall fordert eine rasche Umsetzung der beim jüngsten „Autogipfel“ beschlossenen Hilfen. Bei dem Treffen Mitte November war das staatliche Förderpaket für die Branche nochmals um milliardenschwere Hilfen erweitert worden.

23.11.2020

Hunderttausende Firmen setzen in der Corona-Krise auf Kurzarbeit. Die Regeln wurden wegen der Pandemie extra ausgeweitet, nun werden die Sonderbestimmungen noch einmal bis Ende 2021 verlängert. Mittlerweile hat es das deutsche Wort “Kurzarbeit” sogar schon in den englischen Sprachgebrauch geschafft.

20.11.2020

Auch 2021 bekommen Beschäftigte, die länger als drei Monate auf Kurzarbeit sind, ein erhöhtes Kurzarbeitergeld. In der Debatte vor dem Beschluss im Bundestag nannte Arbeitsminister Heil Zahlen zu den bisherigen Kosten. Demnach sind für Kurzarbeit in der Corona-Krise bislang rund 18 Milliarden Euro ausgegeben worden.

20.11.2020

Kommt noch ein Gesetz zum Homeoffice? Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ist der Union entgegengekommen, eine Einigung ist aber nicht in Sicht. Verdi-Chef Werneke macht nun Druck: „Ich fordere Union und SPD auf, sich beim Thema Homeoffice noch zu verständigen.“ Es gehe dabei in erster Linie um den Schutz der Arbeitnehmer.

18.11.2020

Entwicklungsminister Gerd Müller hat sich den Ruf erarbeitet, das soziale Gewissen der CSU zu sein. Seine Ansprüche an die Integrität anderer sind hoch – etwa wenn es um den Umgang mit Geflüchteten geht. Doch in der jetzt aufgekommenen Flugaffäre sieht er sich plötzlich selbst einem strengem Maßstab ausgesetzt.

16.11.2020

Arbeitsmarktexperte Uwe Schummer pocht auf Öffnungsklausel in der „Veredelung“ von Fleischwaren. Dies würde die tarifliche Bindung der Branche stärken. Heil hatte zuvor auf ein Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie beharrt.

15.11.2020

Die Debatte um ein Recht auf Arbeiten von zu Hause ist in den Fokus der Politik gerückt. Arbeitnehmer sehen das Homeoffice mehrheitlich als positiv – doch viele Unternehmen bemerken eine geringere Produktivität ihrer Belegschaften, zeigt eine Umfrage.

14.11.2020

Union und SPD streiten weiter um ein Gesetz, das die Einhaltung von Menschenrechten in internationalen Lieferketten garantieren soll. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil erhöht jetzt noch einmal den Druck. „Produkte dürfen nicht durch Kinder- oder Sklavenarbeit hergestellt werden“, sagte er dem RND.

13.11.2020

Kommt das Gesetz für ein Recht auf Homeoffice? Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geht auf die Union zu und will darauf verzichten, einen Rechtsanspruch von 24 Tagen ins Gesetz zu schreiben. Im Streit über die neuen Regeln für die Fleischindustrie will Heil dagegen nicht nachgeben. „Wegen meines Gesetzes muss niemand in Deutschland auf seine Bratwurst verzichten“, sagt Heil im RND-Interview.

14.11.2020

Mit einer Konzertierten Aktion Pflege wollte Gesundheitsminister Spahn gegen den Pflegenotstand an Kliniken und in Pflegeheimen vorgehen. Nun präsentierte er gemeinsam mit seinen Kabinettskollegen Heil und Giffey erste Ergebnisse. Ein Fazit: Die Corona-Krise hat sich als Problembeschleuniger erwiesen.

13.11.2020

Die Corona-Pandemie hat die Missstände in der Pflegebranche schonungslos aufgedeckt und ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Eine Initiative will den Arbeitsalltag von Pflegekräften verbessern - und hat Ergebnisse vorgelegt. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil fordert eine schnelle Umsetzung der Vorschläge.

12.11.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10