Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
3°/ 1° bedeckt
Thema Hauptbahnhof Hannover

Hauptbahnhof Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Hauptbahnhof Hannover

Am Hauptbahnhof Hannover haben zwei herrenlose Koffer für einen Einsatz der Polizei gesorgt. Wegen Sprengstoffverdachts untersuchten ein Spezialhund und ein Roboter die Gepäckstücke. Anschließend gab es Entwarnung.

24.05.2020

Manche haben Angst, mit dem Zug zu fahren, weil sie befürchten, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Andere sind eher sorglos und vergessen sogar, Abstand zu halten. Was macht die Deutsche Bahn, um die Krise zu bewältigen?

22.05.2020

Am Hauptbahnhof Hannover ist der Bundespolizei eine gesuchte Straftäterin (35) ins Netz gegangen. Die Frau hatte bei ihrer Festnahme Kokain bei sich – der Stoff war in einer Taschenlampe versteckt.

15.05.2020

Die Corona-Regeln sind klar: Sicherheitsabstand und Kontaktverbot sind das oberste Gebot. Auf der Drogenmeile hinter dem Hauptbahnhof Hannover werden sie allerdings nur bedingt eingehalten: Dort campieren trotz Kontrollen von Polizei und Stadt Rauschgiftsüchtige, Dealer, Trinker und Obdachlose dicht an dicht.

14.05.2020

In Hannover ist eine Jugendliche (17) am Hauptbahnhof festgenommen worden. Sie war als Schwarzfahrerin unterwegs, machte falsche Angaben zu ihrer Identität und pöbelte Polizisten und eine Zugbegleiterin an. Nun wird gegen sie ermittelt.

03.05.2020

Bundespolizisten haben in der Nacht zu Sonntag im Hauptbahnhof Hannover einen gesuchten Straftäter festgenommen. Der 24-Jährige, der immer wieder falsche Identitäten nutzt, war den Beamten aufgefallen, weil er keine Atemschutzmaske trug.

03.05.2020

Die Angriffe auf Bundespolizisten und Bahnmitarbeiter im Hauptbahnhof Hannover sind 2019 erheblich angestiegen. Im Vergleich zu 2018 gab es doppelt so viele Attacken auf Beamte, die Zahl der Übergriffe auf Zugbegleiter ist sogar 18 Mal so hoch wie ein Jahr zuvor. Mit Sorge betrachtet der Leiter der Bundespolizeiinspektion Hannover, Martin Kröger, den alarmierenden Trend.

02.05.2020

Den Gin-Herstellern Stefan Hartlieb und Vincent Weidig brach durch die Corona-Krise von heute auf morgen der Markt weg. Jetzt bietet die HMTG in der Tourist Information am Hauptbahnhof den beiden Jung-Unternehmern eine Startmöglichkeit. Zudem stellen sie ein Händedesinfektionsmittel zum Verschenken her – aus Alkohol, der eigentlich für den Gin bestimmt war.

30.04.2020

Zugbegleiterin Manuela Michel-Mielmann hat einem betrunkenen Mann (25) im Hauptbahnhof Hannover vor einer einfahrenden S-Bahn gerettet. Während andere Reisende einfach wegschauten, riss die Hambührenerin den 25-Jährigen weg von der Bahnsteigkante. Das beherzte Eingreifen der Lebensretterin wurde nun von der Bundespolizei gewürdigt.

30.04.2020

Der 15-Jährige hatte sich sturzbetrunken kaum noch auf seinen Beinen halten können. Bundespolizisten zogen ihn und zwei Mädchen am Hauptbahnhof aus dem Verkehr. Der Junge war aus einem Heim abgehauen.

28.04.2020

Nach dem Friedhofsmord in Kirchrode verteilt die Polizei nun in dem Stadtteil Fahndungsplakate. Darauf ist der tote Kadir A. (28) zu sehen, während er durch den Hauptbahnhof Hannover geht. Die Ermittler hoffen damit neue Zeugen zu finden, die sich an den jungen Mann erinnern und Hinweise geben können, wo und mit wem er unterwegs war.

24.04.2020

Am Hauptbahnhof Hannover hat die Bundespolizei einen zweijährigen Jungen in Obhut genommen. Seine Mutter (36) war beim Diebstahl von Alkohol ertappt worden – und die Frau hat den Konsum von Kokain gestanden.

24.04.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20