Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 4° wolkig
Thema Gaza

Gaza

Alle Artikel zu Gaza

Militante Palästinenser haben trotz einer humanitären Waffenruhe einen israelischen Soldaten verschleppt und damit den Gaza-Konflikt neu angeheizt. Als Reaktion darauf erklärte Israel die Feuerpause für gescheitert.

01.08.2014

Bundespräsident Joachim Gauck verfolgt mit "allergrößter Sorge" die Kampfhandlungen im Nahen Osten. Er rief die Konfliktparteien dazu auf, alles zu tun, um zivile Opfer zu vermeiden und das humanitäre Völkerrecht einzuhalten.

01.08.2014

Die in Ägypten geplanten Gespräche über eine dauerhafte Waffenruhe in Gaza sind vorläufig abgesagt. Das schreibt die staatliche ägyptische Zeitung "Al-Ahram" unter Berufung auf den Vizechef der Hamas-Exilorganisation, Mussa Abu Marsuk.

01.08.2014

Hilfsorganisationen haben angesichts mangelnder Wasser- und Gesundheitsversorgung im Gazastreifen vor einer humanitären Katastrophe gewarnt. Die Krise in Gaza gerät schnell außer Kontrolle, da die Wasserversorgung besorgniserregend schlecht ist und eine öffentliche Gesundheitskrise bevorstehe, erklärte die Organisation Oxfam.

01.08.2014

Die auf drei Tage angesetzte Waffenruhe im Gaza-Konflikt hat nur wenige Stunden gehalten. Israel hat die UN Medienberichten zufolge über das Scheitern der Feuerpause informiert.

01.08.2014

Nur wenige Stunden nach Beginn einer Waffenruhe im aktuellen Gaza-Konflikt gibt es Berichte über erste Verstöße. Im Süden des Gazastreifens seien mindestens vier Menschen getötet worden, berichten palästinensische Medien.

01.08.2014

Nach wochenlangen Kämpfen haben Israelis und Palästinenser im Gaza-Konflikt erstmals einer längeren Waffenruhe zugestimmt. Eine 72 Stunden dauernde Feuerpause solle heute um 7.00 Uhr MESZ beginnen, hieß es bei den Vereinten Nationen in New York.

01.08.2014

Die Kritik der USA am israelischen Vorgehen in Gaza wird zusehends schärfer. Der jüngste Beschuss einer UN-Schule, in der unschuldige Zivilisten Zuflucht gefunden hätten, sei "völlig unakzeptabel", sagte Regierungssprecher Josh Earnest im Weißen Haus.

01.08.2014

Israelis und Palästinenser haben im Gaza-Konflikt nach Angaben der Vereinten Nationen eine bedingungslose humanitäre Waffenruhe vereinbart. Die Feuerpause soll am Freitag um 7.00 Uhr MESZ beginnen.

31.07.2014

Im unerbittlich geführten Krieg zwischen Israel und militanten Palästinensern leidet die Bevölkerung im Gazastreifen immer größere Not. Die UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos und der Leiter des UN-Hilfswerks für palästinensische Flüchtlinge (UNRWA), Pierre Krähenbühl, berichteten am Donnerstag dem Weltsicherheitsrat über die katastrophale Lage der Zivilbevölkerung nach mehr als drei Wochen kriegerischer Auseinandersetzungen.

31.07.2014

UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos hat für den Gazakrieg eine tägliche Feuerpause gefordert. Dann könnten die Helfer die Menschen versorgen, Verwundeten helfen und Tote beerdigt werden, sagte Amos im UN-Sicherheitsrat in New York.

31.07.2014

Durch Granatenbeschuss sind im Gaza-Streifen Dutzende palästinensische Zivilisten getötet worden. In einer UN-Schule und auf einem Marktplatz starben mindestens 40 Menschen, wie ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsverwaltung in Gaza mitteilte.

30.07.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20