Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
6°/ 2° stark bewölkt
Thema Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

Anzeige

Alle Artikel zu Frank-Walter Steinmeier

Zahlreiche Menschen haben am Sonntag in Halle gegen Rechtsextremismus demonstriert. Am Rande der zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit kamen laut Polizeiangaben etwa 500 Menschen zusammen. Das Bündnis Halle gegen Rechts hatte zum friedlichen Protest gegen eine Kundgebung von Rechtsextremisten aufgerufen.

03.10.2021

Die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Halle sind mit einem Gottesdienst eröffnet worden. Der katholische Bischof Gerhard Feige beklagte eine Zunahme von Hass und Verleumdungen in der Gesellschaft. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel nahmen am Gottesdienst teil.

03.10.2021

Das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland ist wegen zahlreicher Konfliktthemen belastet. Der russische Präsident Wladimir Putin hat Deutschland dennoch zur Zusammenarbeit aufgerufen. In einem Schreiben zum Tag der Deutschen Einheit warb er für gemeinsame Anstrengungen bei internationalen Themen.

03.10.2021

Der CDU-Vorsitzende behauptet, keine Partei könne aus dem Wahlergebnis einen Regierungsauftrag ableiten. Das stimmt nicht, die SPD hat die Wahl gewonnen. Laschet klammert sich krampfhaft an die Macht – das wird nicht gut gehen, kommentiert Kristina Dunz.

27.09.2021

Mehrere Spitzenpolitiker haben am Sonntagmittag bereits gewählt. Darunter etwa Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Unionskandidat Armin Laschet. Letzterer leistete sich dabei allerdings einen Fauxpas.

26.09.2021

Vier Jahrzehnte nach dem Oktoberfest-Attentat hat sich die Sicht auf die Tat gewandelt. War früher von einem Einzeltäter mit privaten Motiven die Rede, wird der Anschlag nun als rechter Terror bewertet. Die Betroffenen leiden noch immer - und kämpfen weiter um Hilfen.

26.09.2021

Als erster Bundespräsident seit fast 40 Jahren redet Steinmeier vor der UN-Vollversammlung. Dabei gibt er eine Antwort auf die Frage, vor der sich die Parteien zu Hause im Wahlkampf noch weitgehend drücken: Was tun nach dem Scheitern in Afghanistan?

24.09.2021

Der Kanzler­kandidat der Union steht mehr in der Tradition von Kohl als Merkel. Aber er hat den Bundes­tags­wahl­kampf auf die leichte Schulter genommen. Gewinnt Laschet trotz­dem, wird Deutsch­land Lockerungs­­übungen machen müssen, stürzt die Union in die Opposition, gibt es ein partei­­internes Erdbeben.

23.09.2021

Im November kommt die dänische Königin Margrethe mit ihrem Sohn Frederik zu Besuch nach Deutschland. Geplant sind unter anderem ein Treffen mit der künftigen Kanzlerin oder dem künftigen Kanzler, sowie ein Staatsbankett im Schloss Bellevue. Danach geht es für die Königin ohne ihren Sohn weiter nach München.

23.09.2021

Nach großer Kontroverse und viel Streit ist nun der erste Teil der ethnologischen Ausstellung im Humboldt-Forum eröffnet worden. Bundespräsident Steinmeier fordert in seiner Eröffnungsrede, dass sich Museen ihrer kolonialen Vergangenheit stellen sollten. Die Debatten, zum Beispiel über das Luf-Boot aus dem heutigen Papua-Neuguinea, stehen noch am Anfang.

22.09.2021

Erste Teile des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst im Berliner Humboldt Forum sind eröffnet worden. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprach aus diesem Anlass über die Folgen von Kolonialismus. Er mahnte: „Die tieferen Wurzeln des Alltagsrassismus werden wir nur dann verstehen und überwinden können, wenn wir die blinden Flecken unserer Erinnerung ausleuchten.“

22.09.2021

Aus internationaler Sicht verliert sich der deutsche Wahlkampf in Scheingefechten und Banalitäten. Derweil herrscht Verunsicherung, wie viel Verantwortung in der Welt Deutschland künftig übernehmen wird. Europa schwächt die politisch ungeklärte Lage seiner ökonomisch stärksten Macht, kommentiert Eva Quadbeck.

21.09.2021