Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 15° heiter
Thema Boris Becker

Boris Becker

Anzeige

Alle Artikel zu Boris Becker

Rund vier Wochen vor den French Open sieht Boris Becker Titelverteidiger Rafael Nadal als Topfavorit für Paris. Der Trainer des Tennis-Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic verwies in Hamburg darauf, dass der zuletzt schwächelnde Spanier das Turnier neunmal gewonnen hat.

28.04.2015

Unten auf dem lila-farbenen Platz jubelte Novak Djokovic, etwas weiter oben in der Box klatschte Boris Becker. Der vom deutschen Ex-Champion trainierte Serbe ist auch in diesem Tennis-Frühjahr der unumstrittene Herrscher auf Amerikas Hartplätzen.

06.04.2015

Novak Djokovic hat seinen Trainer Boris Becker hinter sich gelassen - zumindest was die Anzahl der Turniererfolge angeht. Mit dem 6:3, 6:7 (5:7), 6:2 gegen Roger Federer im Finale von Indian Wells feierte der 27 Jahre alte Serbe seinen 50. Sieg auf der ATP-Tour.

23.03.2015

Nach der Trennung von Carsten Arriens hat der Deutsche Tennis Bund das Umfeld der Davis-Cup-Mannschaft komplett neu gestaltet. Zusammen mit dem neuen Kapitän Michael Kohlmann sollen einige Experten für den Erfolg sorgen.

06.03.2015

Rückkehrer Niki Pilic und der bisherige Assistent Michael Kohlmann sollen den Zwist im deutschen Herren-Tennis vergessen lassen und das Davis-Cup-Team zu einer erfolgreichen Einheit formen.

12.02.2015

Tennislegende Boris Becker (47) hadert mit seinem Image in Deutschland. Im Ausland werde er mit als typisch deutsch geltenden Tugenden wie Maßarbeit und Pünktlichkeit in Verbindung gebracht, sagte er am Mittwochabend bei der Verleihung der Best Brands Awards im Bayerischen Hof in München.

12.02.2015

Nach dem Ende des großen Trainer-Missverständnisses um Carsten Arriens muss sich der Deutsche Tennis Bund wieder einen neuen Männer-Coach suchen - und droht dabei in arge Zeitnot zu geraten.

03.02.2015

Rund fünf Wochen vor dem Erstrunden-Spiel im Davis Cup gegen Frankreich hat sich der Deutsche Tennis Bund von seinem Teamchef Carsten Arriens getrennt. "Wir sind überein gekommen, die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen zu beenden", sagte DTB-Präsident Ulrich Klaus der Deutschen Presse-Agentur.

02.02.2015

Boris Becker lehnte sich weit über den Tribünenrand, streckte beide Arme aus und packte den Australian-Open-Rekordsieger Novak Djokovic mit beiden Händen. Mit einem lauten "Yes" und einem kurzen Berühren der Fäuste feierte das Trainer-Spieler-Gespann den fünften Melbourne-Titel und achten Grand-Slam-Triumph des 27 Jahre alten Serben.

01.02.2015

Ein Jahr nach dem Start des belächelten Trainer-Experiments mit Boris Becker steht Novak Djokovic vor einem historischen Grand-Slam-Erfolg. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien entschied ein bizarres Halbfinal-Duell mit Vorjahressieger Stan Wawrinka nach 3:30 Stunden mit 7:6 (7:1), 3:6, 6:4, 4:6, 6:0 für sich und könnte als erster Spieler in der Geschichte des Profi-Tennis zum fünften Mal bei den Australian Open in Melbourne triumphieren.

30.01.2015

Boris Becker legte glückselig lächelnd den Finger auf die Lippen und versuchte Novak Djokovic zum Schweigen zu bringen. Warum sein prominenter Trainer denn auf einmal von der Tribüne verschwunden war, wollte der frühere Australian-Open-Champion Jim Courier im Siegerinterview mit dem Weltranglisten-Ersten wissen.

28.01.2015

Boris Becker zeigte auf der Tribüne seine berühmte Faust und applaudierte energisch. Seinem Schützling Novak Djokovic gelang beim Stand von 3:3 im ersten Satz gegen den luxemburgischen Linkshänder Gilles Muller ein eleganter Lob zum 30:0 - Becker quittierte das wohlwollend.

27.01.2015
1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40