Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 6° Regenschauer
Thema Anschlag Berliner Weihnachtsmarkt

Anschlag Berliner Weihnachtsmarkt

Alle Artikel zu Anschlag Berliner Weihnachtsmarkt

Sieben weitere Anschläge sind seit der Tat auf dem Breitscheidplatz verhindert worden, erklärt der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch. Administrative Verbesserungen sieht er auch im Antiterrorkampf. Die Grünen-Innenexpertin Irene Mihalic hält diese Aussage jedoch für sehr gewagt.

23.10.2019

Deutsche Sicherheitsbehörden stoppten seit dem Dezember 2016 sieben mögliche Anschläge. BKA-Chef Holger Münch hält Attentate wie auf dem Berliner Breitscheidplatz heute kaum noch für möglich. Allerdings: Die Zahl islamistischer Gefährder hat sich seit 2013 verfünffacht.

23.10.2019

Wenn sich ein Anhänger der IS-Terrormiliz eine Schusswaffe beschafft, ist die Gefahr groß. Wochen vor seinem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt-Attentäter nahm Anis Amri ein Video auf, in dem er mit einer Waffe zu sehen ist. Wer kannte diese Aufnahme vor der Tat?

17.10.2019

Es ist nur allzu verständlich, wenn Menschen die Rückkehr von IS-Terroristen mit deutschem Pass ablehnen. Trotzdem gibt es gute Gründe dafür. Ein Grund ist paradoxerweise sogar sicherheitspolitischer Natur, kommentiert Markus Decker.

16.10.2019

Gegen den mutmaßlichen Täter von Limburg wurde Haftbefehl erlassen. Er war mit einem gestohlenen Lkw auf acht Autos aufgefahren und hatte mehrere Menschen verletzt.

09.10.2019

Unbestätigte Informationen, angebliche Nachrichtensperre. Trotz noch laufender Ermittlungen und widersprüchlicher Angaben steht für die AfD längst fest, dass der Zwischenfall im hessischen Limburg ein Terrorakt war. An Fakten ist diese Partei nicht interessiert, glaubt unser Korrespondent Jörg Köpke.

08.10.2019

Allein in diesem Jahr stellten 86 Opfer terroristischer Gewalt Anträge auf staatliche Härteleistungen. Das sind 23 mehr als im gesamten Jahr 2018. Die größte Gruppe bisher sind Opfer des Attentats auf dem Berliner Breitscheidplatz.

07.10.2019

Der Tunesier Anis Amri drehte vor dem Attentat auf dem Breitscheidplatz ein Video, in dem er mit Pistole in der Hand drohte. Das wurde erst in dieser Woche bekannt. Der Untersuchungsausschuss des Bundestages darf nach Protesten nun hoffen, dass er die Aufnahmen doch noch bekommt.

05.10.2019

Anis Amri ist verantwortlich für die Tragödie um das Attentat 2016 auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Davor hat er offenbar ein Video aufgenommen, in dem er die Tat ankündigt. Nach Medienberichten soll das Video dem Bundesnachrichtendienst vorliegen - der sich jedoch weigert, es herauszugeben.

02.10.2019

Ein neu aufgetauchtes Video zeigt verdächtige Personen unmittelbar nach dem Attentat am 19. Dezember. Nach Ansicht des Bundeskriminalamtes ist die Qualität der Aufnahmen aber zu schlecht für eine Auswertung; sie lasse sich technisch auch nicht verbessern. Die Grünen wittern hinter der Weigerung Methode.

23.08.2019

Bei zwei Anschlägen in der tunesischen Hauptstand sind mindestens zwei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden. Die Selbstmordattentäter hatten sich in der Nähe der französischen Botschaft und neben einer Polizeistation in die Luft gesprengt. Es ist nicht der erste Angriff dieser Art.

27.06.2019

Wurde der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem Verdacht geht jetzt der Generalbundesanwalt nach. Der festgenommene Verdächtige soll 1993 einen Anschlag auf ein Asylbewerberheim verübt haben.

17.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10