Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 8° wolkig
Thema Anschlag Berliner Weihnachtsmarkt

Anschlag Berliner Weihnachtsmarkt

Alle Artikel zu Anschlag Berliner Weihnachtsmarkt

Ein in Untersuchungshaft sitzender Komplize des Berliner Attentäters Anis Amri soll Pläne für einen Sprengstoffanschlag in Deutschland geschmiedet haben. Ihm soll es laut Bundesanwaltschaft darum gegangen sein, „möglichst viele Menschen zu töten oder zumindest zu verletzen“. Nun wird er angeklagt.

05.03.2019

Die Bundesregierung kennt den aktuellen Aufenthaltsort des Vertrauten von Anis Amri, Bilal Ben Ammar, nicht. Die Opposition will ihn im Untersuchungsausschuss vernehmen.

28.02.2019

Der enge Vertraute des Terroristen Anis Amri, Bilal Ben Ammar, gerät immer stärker in den Fokus der Aufklärer im Bundestag. Der frühere Innenminister und seine Staatssekretärin sollen aussagen. Die Linken machen derweil Druck aufs BKA.

27.02.2019

„Ein mit Sprengstoff beladener Lkw könnte nahezu unbehelligt in den Reichstag fahren“, warnt Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki im Interview mit der „Berliner Zeitung“. Es müsse dringend besserer Schutz her.

27.02.2019

Neue Details zu Bilal Ben Ammar: Der Vertraute des Attentäters vom Berliner Breitscheidplatz soll einen Jungen beim Nachspielen von Folterszenen gefilmt haben. Er nutzte zudem mehrere Identitäten.

23.02.2019

Nur wenige Wochen nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016 schiebt Deutschland einen engen Kontaktmann von Anis Amri nach Tunesien ab. Der „Focus“ meldet jetzt: Der Mann soll ein Agent gewesen sein. Innenminister Seehofer will die umstrittene Abschiebung nun prüfen lassen.

22.02.2019

Bis heute wirft der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2016 Fragen auf. Bezweifelt wird die Alleintäterschaft des in Italien erschossenen Attentäters Anis Amri. Dass ein Mitwisser kurz nach dem Attentat nach Tunesien abgeschoben wurde, verstärkt das Misstrauen gegenüber dem Aufklärungswillen deutscher Behörden, kommentiert Thoralf Cleven.

22.02.2019

Offene Grenzen, Willkommenskultur, Kontrollverlust: An diesem Sonntag setzt sich die CDU erstmals kritisch mit der Flüchtlingspolitik ihrer Kanzlerin auseinander. Die Liste der angeblichen Verfehlungen ist lang.

10.02.2019

Bislang waren Sicherheitsdatenbanken in der EU nicht miteinander verknüpft. Das wird sich nun ändern. Ein Grund ist auch der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016.

05.02.2019

Zwölf Menschen hat der Terrorist Amri getötet. Gab es keine Warnzeichen? Doch, sagt ein früherer Zimmergenosse. Im Bundestag berichtet er unter anderem von Skype-Gesprächen Amris mit bewaffneten Islamisten.

17.01.2019

Wie groß die Gefahr in Stuttgart und anderen deutschen Flughäfen war, ist unklar. Aus Rücksicht auf die besonders riskante Weihnachtszeit gingen die Sicherheitsbehörden auf Nummer sicher. Gut so, findet Markus Decker.

21.12.2018

2016 fuhr der Islamist Anis Amri einen Lkw in einen Berliner Weihnachtsmarkt. Zwölf Menschen starben, Dutzende wurden verletzt. Hinterbliebene und Überlebende gedachten am Breitscheidplatz der Opfer des Anschlags.

19.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10