Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 6° Regenschauer
Thema Angela Merkel

Angela Merkel

Alle Artikel zu Angela Merkel

Angela Merkel, Emmanuel Macron und Boris Johnson richten einen eindringlichen Appell an den Iran. Sie fordern ihn auf, seinen Verpflichtungen aus dem Atomabkommen mit dem Westen wieder beizukommen. Diesem komme eine Schlüsselrolle bei der Nichtverbreitung von Nuklearwaffen zu.

13.01.2020

Gegen den Vertrauensverlust in Politik und Politiker würden mehr Gespräche mit den Bürgern helfen. Das zumindest hält Rockmusiker Udo Lindenberg für ein gutes Mittel. Eine aktuelle Umfage zeigt: das Vertrauen in politische Institutionen sinkt immer weiter.

13.01.2020

Von Forderungen nach einem neuen Aufbruch der GroKo hält Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) wenig – er findet, es gibt ihn schon. Im RND-Interview spricht er über Liebe auf den zweiten Blick beim Klimaschutz, den Reiz eines Digitalministeriums und die schwierigsten Konflikte der GroKo. Und er verrät sein Rezept für schnelle Lösungen.

12.01.2020

Das Internationale Auschwitz Komitee ehrt den Pianisten Igor Levit für sein Engagement gegen Antisemitismus und rechtsextremen Hass. Zwar sei er dankbar für die Auszeichnung. In ihm sei aber auch eine große Wut über die mediale und politische Realität.

12.01.2020

Es war der kürzeste Dschungelcampauftritt aller Zeiten: Nach nur einem Tag musste Günther Krause das Dschungelcamp aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Jetzt geht es wieder besser, und obwohl er in den Dschungel nicht zurückkehren wird, meldet er sich noch mal zu Wort – und grüßt „Angie“ Merkel.

12.01.2020

Eine Waffenruhe im Bürgerkriegsland Libyen rückt ein Stück näher. Die Truppen des Generals Chalifa Haftar wollen die Waffen nach eigenen Angaben ruhen lassen. Das war zuvor von Russland und der Türkei vorgeschlagen worden.

12.01.2020

Nach dem Votum der SPD-Mitglieder für Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken als neue Vorsitzende wächst die Wahrscheinlichkeit, dass die große Koalition auseinanderfliegt. Davor stehen aber mehrere Hindernisse. Neuwahlen gäbe es nur mithilfe der Kanzlerin und des Bundespräsidenten.

12.01.2020

Die SPD-Basis hat beim Mitgliederentscheid über die neuen Vorsitzenden signalisiert, was sie von der großen Koalition hält: wenig. Union und SPD sollten daraus Konsequenzen ziehen und den Weg für Neuwahlen frei machen. Eine mutmaßlich kraftvolle schwarz-grüne Koalition könnte übernehmen, kommentiert Markus Decker.

12.01.2020

Gleich nach der SPD-Entscheidung berät die Unionsspitze telefonisch über ihre Strategie. Sie entscheidet sich für demonstrative Gelassenheit. Aber die Anspannung ist zu spüren - und mancher in der CDU hätte wohl gar nichts gegen ein GroKo-Ende.

12.01.2020

Nach der Entscheidung über den SPD-Parteivorsitz bemüht sich die CDU um Gelassenheit. Hinein mischt sich aber Entsetzen über den Erfolg von Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken. In die SPD-Zentrale geht das Signal: Der Koalitionsvertrag wird nicht neu verhandelt.

12.01.2020

Martin Sabrow ist Professor für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte an der Berliner Humboldt-Uni und leitet das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Im RND-Interview spricht der renommierte deutsche Zeithistoriker über Legenden und Wahrheiten der Golden Zwanziger Jahre. Er erklärt, was wir aus der Weimarer Zeit lernen können – und was nicht.

12.01.2020

Der Iran hat vor wenigen Tagen erklärt, sich nicht mehr an Beschränkungen aus dem Atomabkommen halten zu wollen. Russland und Deutschland wollen jedoch weiterhin an dem Abkommen von 2015 festhalten. Das erklärten Putin und Merkel nach einem Treffen in Moskau.

12.01.2020