Menü
Anmelden
Wetter Regen
13°/ 8° Regen
Thema Angela Merkel

Angela Merkel

Anzeige

Alle Artikel zu Angela Merkel

Gleich nach der SPD-Entscheidung berät die Unionsspitze telefonisch über ihre Strategie. Sie entscheidet sich für demonstrative Gelassenheit. Aber die Anspannung ist zu spüren - und mancher in der CDU hätte wohl gar nichts gegen ein GroKo-Ende.

12.01.2020

Nach der Entscheidung über den SPD-Parteivorsitz bemüht sich die CDU um Gelassenheit. Hinein mischt sich aber Entsetzen über den Erfolg von Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken. In die SPD-Zentrale geht das Signal: Der Koalitionsvertrag wird nicht neu verhandelt.

12.01.2020

Martin Sabrow ist Professor für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte an der Berliner Humboldt-Uni und leitet das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Im RND-Interview spricht der renommierte deutsche Zeithistoriker über Legenden und Wahrheiten der Golden Zwanziger Jahre. Er erklärt, was wir aus der Weimarer Zeit lernen können – und was nicht.

12.01.2020

Der Iran hat vor wenigen Tagen erklärt, sich nicht mehr an Beschränkungen aus dem Atomabkommen halten zu wollen. Russland und Deutschland wollen jedoch weiterhin an dem Abkommen von 2015 festhalten. Das erklärten Putin und Merkel nach einem Treffen in Moskau.

12.01.2020

Syrienkonflikt, Bürgerkrieg im Libyen, Hickhack um Nordstream 2 und aktuell die Gefahr eines großen Nahost-Krieges: Für Angela Merkel und andere europäische Politiker gibt es zurzeit sehr wenig Gründe, nicht mit dem Kreml zu sprechen, kommentiert Stefan Scholl.

12.01.2020

Fast 180 Menschen sind an Bord einer nahe Teheran abgestürzten Passagiermaschine umgekommen. Der Iran gibt zu, das Flugzeug versehentlich abgeschossen zu haben. Angela Merkel fordert eine schonungslose Aufklärung.

11.01.2020

Nach Angelas Merkel Besuch im Kreml gab es kaum konkrete Ergebnisse. Aber viele freundliche Worte. Eine Spitze gegen Wladimir Putin konnte sich die Bundeskanzlerin dennoch nicht verkneifen.

11.01.2020

Ein Abschuss sei technisch und wissenschaftlich absurd, hatte der Iran noch am Freitag behauptet. Nun kommt das Eingeständnis: Die ukrainische Passagiermaschine sei versehentlich abgeschossen worden. Menschen hätten versagt.

11.01.2020

Er spricht von der Magie des Wortes – und weiß doch, dass der Weg von dort zur Demagogie nicht weit ist. In ausgefeilten Reden will der Kölner Schriftsteller Navid Kermani „den Brüchen Raum geben“, sagt er im Gespräch mit Carsten Fiedler und Joachim Frank. Und die Unduldsamen herausfordern.

11.01.2020

Die Kanzlerin und der Bundesaußenminister reisen heute zu Gesprächen nach Moskau. Im Mittelpunkt steht dabei der Stellvertreterkrieg in Libyen. Die FDP ruft die Bundesregierung auf, den Druck auf Russlands Präsidenten Putin zu erhöhen – auch mit Blick auf weitere Krisenherde.

11.01.2020

Europa muss verhindern, dass sich im Kriegsland Libyen eine Katastrophe wie in Syrien wiederholt. Gut, dass Kanzlerin Merkel und die Spitzen der EU das Gespräch mit Stellvertretermächten wie Russland, der Türkei und Ägypten suchen. Um aber nach außen hin glaubwürdig und mit Macht auftreten zu können, müssen die Europäer im Libyen-Konflikt auf derselben Seite stehen, kommentiert Marina Kormbaki.

11.01.2020

Die Kanzlerin will die starken Männer milde stimmen: Angela Merkel trifft den russischen Präsidenten in Moskau. Zuvor telefonierte sie, inmitten der Krise, 45 Minuten mit Donald Trump.

10.01.2020