Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen

Anzeige

Alle Artikel zu Ursula von der Leyen

In drei Wochen will Großbritannien die EU verlassen. Der Grünen-Europa-Abgeordnete Sven Giegold warnt vor Sonderregeln für die Aussteiger. Personenfreizügigkeit müsse gewährleistet sein, Sozialdumping verhindert werden.

12.02.2020

Die Iran-Krise ist die erste große Bewährungsprobe für Ursula von der Leyen als Chefin der EU-Kommission. Ihre frühere Rolle als Bundesverteidigungsministerin wird ihr sicher bei der Bewältigung helfen. Bislang spielt Europa jedoch in der Krise eine Nebenrolle.

12.02.2020

Zwar hat Friedrich Merz das Rennen um den Parteivorsitz der CDU verloren. Doch die Unionsanhänger sehen in ihm einer Umfrage zufolge den geeignetsten Kanzlerkandidaten. Weit abgeschlagen liegt dagegen Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer.

12.02.2020

Nach einem lange schier endlos erscheinenden Hickhack ist der Brexit seit Ende Januar Realität. Und mit dem Austritt Großbritanniens fehlen in der EU-Kasse in den nächsten Jahren enorme Finanzmittel. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht von einer Lücke von 75 Milliarden Euro.

12.02.2020

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer lehnt eine deutsch-französische Nuklearwaffenstrategie ab. Den derzeit von den USA gestellten sogenannten Schutzschild, zu dem auch Atomwaffen in Büchel gehören, stellt sie nicht in Frage. Für ihr Amt setzt die Ministerin sich eine neue Zielmarke – und distanziert sich von ihrer Vorgängerin Ursula von der Leyen .

03.02.2020

Nach dem EU-Austritt Großbritanniens sollen in etwa vier Wochen Verhandlungen über die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen beginnen. Die EU-Spitzen boten dem Land am Freitag eine enge Partnerschaft an. Sie stellten aber auch Bedingungen.

01.02.2020

1318 Tage sind seit dem Brexit-Referendum vergangen. Nun heißt es, Abschied nehmen von der EU. Ein Blick auf die letzten Stunden in Brüssel vor dem Vollzug des Brexit - und wie es danach weitergeht.

31.01.2020

Lange schien im Ruf vieler Briten nach dem Brexit etwas Verbindendes zu liegen, gar ein Stück neuer britischer Identität. Früher oder später werden Land und Leute aber entdecken, dass der Brexit keine Einigkeit schafft und auch kein einziges Problem löst, kommentiert Matthias Koch.

31.01.2020

Die designierte Präsidentin der EU-Kommission hat Startschwierigkeiten. Frankreich, Rumänien und Ungarn haben Ersatzkandidaten für die Kommission benannt. Doch die Zeit bis zum geplanten Arbeitsbeginn am 1. Dezember wird knapp. Und da ist auch noch das Brexit-Problem.

31.01.2020

Hat das Verteidigungsministerium Berateraufträge einfach an gute Freunde vergeben? Am Donnerstag tritt die Schlüsselfigur der Berateraffäre, Ex-Staatssekretärin Katrin Suder, im Untersuchungsausschuss als Zeugin auf. Eine Einladung des Verteidigungsausschusses hatte sie zuvor ausgeschlagen.

30.01.2020

Die EU-Kommission zieht in Erwägung, die Ein- und Zwei-Cent-Münzen abzuschaffen. Für die Verbraucher hat das nur Vorteile. Und dieser Schritt wäre auch kein Einstieg in den Ausstieg aus dem Bargeld, kommentiert Tim Szent-Ivanyi.

29.01.2020

Die Daten auf dem Diensthandy von Verkehrsminister Andreas Scheuer sollen als Sicherungskopie gezogen werden. Der Maut-Untersuchungsausschuss soll, wenn nötig, Zugriff darauf bekommen. Mehrere Oppositionspolitiker hatten eine Sicherung der Daten gefordert - vor allem wegen der Datenlöschungen in einer anderen Affäre.

29.01.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Anzeige