Menü
Anmelden
Wetter Regen
13°/ 8° Regen
Thema Teresa Enke

Teresa Enke

Anzeige

Alle Artikel zu Teresa Enke

Vier Jahre nach dem Suizid ihres Mannes und Ex-Nationaltorwarts Robert Enke ist Teresa Enke am Freitag in Köln Gast beim Spiel des DFB-Teams. Anlass, als Vorsitzende der nach Robert Enke benannten Stiftung eine bessere psycholgische Versorgung im Fußball zu fordern.

10.10.2013

Kameras, Mikros, Promis gestern am Bischofsholer Damm - den Rummel findet Teresa Enke immer noch unheimlich. „Öffentlichkeit war immer sein Part“ - der des Nationaltorwarts Robert Enke, der im November 2009 Selbstmord beging. Gestern war Teresa öffentlich, als Gast bei Freunden im Rahmen des Promi-Spiels „Kuhlage vs. Hardeland“.

Dirk Tietenberg 24.06.2013

Das Berliner Maxim-Gorki-Theater will das Stück "Demenz Depression und Revolution" komplett aussetzen, bis eine Lösung mit Teresa Enke, der Witwe von Robert Enke, gefunden ist.

17.01.2013

Ein toter Torwart als Hauptperson eines Theaterstücks. Nicht irgendein Torwart, sondern Robert Enke.

Henning Queren 08.01.2013

Im Streit um das Stück über den Suizid eines Torhüters haben sich Teresa Enke und das Berliner Maxim Gorki Theater angenähert.Der Rechtsanwalt der Witwe von Nationaltorwart Robert Enke begrüßte, dass das Theater den umstrittenen Mittelteil des Stücks "Demenz, Depression und Revolution" vorerst nicht mehr aufführen will.

09.01.2013

Im Streit um das Stück über den Suizid eines Torhüters haben sich Teresa Enke und das Berliner Maxim Gorki Theater angenähert. Der Rechtsanwalt der Witwe von Nationaltorwart Robert Enke begrüßte, dass das Theater den umstrittenen Mittelteil des Stücks "Demenz, Depression und Revolution" vorerst nicht mehr aufführen will.

09.01.2013

Das Maxim-Gorki-Theater will nach dem Protest der Witwe des verstorbenen Fußballtorwarts Robert Enke einen Teil eines Bühnenstücks vorerst nicht mehr aufführen.

09.01.2013
Meine Stadt

Köln statt Hannover - Teresa Enkes neues Leben

Teresa Enke ist zurück in Hannover - allerdings nur für kurze Zeit. Ihr neues Leben spielt sich in Köln ab. Darüber hat sie mit der NP gesprochen.

09.01.2013

In Berlin hatte ein Theaterstück seine Uraufführung, in dem es auch um die Depressionen und den Freitod von 96-Torwart Robert Enke geht. Das renommierte Maxim-Gorki-Theater brachte das Stück mit dem etwas sperrigen Titel "demenz depression und revolution" auf die Bühne: Enke-Witwe Teresa prüft nun eine Klage gegen die Berliner Bühne.

07.01.2013

Mit einer Internet-Aktion wollen Teresa Enke und die Robert-Enke-Stiftung morgen an den dritten Todestag des ehemaligen Nationaltorhüters erinnern. Die Witwe von Robert Enke hat alle Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook zu der Teilnahme an einer virtuellen Gedenkveranstaltung aufgerufen. „Unser Ziel sind 100 000 Teilnehmer“, heißt es in dem Appell.

09.11.2012

Teresa Enke kritisiert, dass es noch immer zu wenig Anlaufstellen für depressive Bundesligaprofis gibt. Die Witwe des vor drei Jahren verstorbenen Nationaltorwarts Robert Enke sagte in einem Interview mit "Sport Bild": "Ein Sport-Psychologe ist in erster Linie dafür da, die Leistung der Spieler zu steigern. Es gibt eine enge Vernetzung mit dem Trainer-Team. Deswegen gibt es logischerweise eine Zurückhaltung aufseiten der Spieler. Das ist ein Problem."

06.11.2012

Teresa Enke, die Witwe von Fußball-Nationaltorhüter Robert Enke, kann sich drei Jahre nach dem Tod ihres Mannes immer noch keine Fußballspiele anschauen. Sie habe noch Kontakt zu einigen Spielern und zur Nationalmannschaft, sagte die 36-Jährige dem Magazin "Stern".

17.10.2012
1 2 3 4 5 6