Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/ 7° Regenschauer
Thema Teresa Enke

Teresa Enke

Alle Artikel zu Teresa Enke

Vor zehn Jahren nahm sich Nationaltorwart Robert Enke das Leben. Sein Psychiater Valentin Markser war es, der tags darauf vor einem TV-Millionenpublikum darüber sprach. Seitdem kämpft er für mehr Offenheit mit psychischen Krankheiten und erklärt, warum sich im Sport kaum etwas geändert hat.

28.09.2019

Innenansichten des wortkargen Weltmeisters: Mit „Miro“ hat Sportjournalist Ronald Reng (49) eine Biografie über Miroslav Klose (41) veröffentlicht. Am 24. September liest er in Hannover.

21.09.2019

Der Bissendorfer Dennis Draber ist Fan des Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Nun hat er der Robert-Enke-Stiftung ein nachträgliches Geschenk zum neunjährigen Bestehen gemacht: gut 16.000 Euro.

22.01.2019

Neun Jahre nach dem Tod von Robert Enke zeigt sich Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl skeptisch, was den Kampf gegen Depression angeht. Teresa Enke antwortet in einem offenen Brief.

09.10.2018

Die Sachen sind gepackt, die Vorfreude auf dem Höhepunkt: Am Freitag, den 15. Juni brechen Sabine Dietrich (40) und ihr Freund Sven Szogas (46) zum „Baltic Sea Circle“ auf. Die beiden wollen mit der Rallye die „Robert Enke Stiftung“ unterstützen – sehr zur Freude von Teresa Enke (42).

14.06.2018

Teresa Enke ist wieder da! Die Witwe des 96-Torwartes Robert Enke, der sich im November 2009 das Leben genommen hatte, lebte mit ihrer achtjährigen Tochter Laila sieben Jahre in Köln – auch um Abstand von der Öffentlichkeit zu nehmen. Nun die Rückkehr: „Ich bin wieder in Hannover“, sagte sie der NP. „Und ich fühle mich sehr wohl hier.“

18.12.2017

Das wird ein unterhaltsamer und informativer Abend: Laura Hofmann (28) organisiert am Sonntag ab 18 Uhr im RP5 am Raschplatz eine Benefiz-Aktion, die sogar das Interesse von Teresa Enke (41) geweckt hat. Mit dem Hashtag „hannoverhilft“ will Hoffmann in der Stadt Perspektiven für ein soziales Miteinander schaffen.

26.10.2017

Das war ein emotionaler Auftritt von Teresa Enke. Einen Tag nach dem siebten Todestag des früheren 96-Torwarts Robert Enke eröffenete seine Witwe den 96-Test gegen den Viertligisten Carl-Zeiss Jena – Enkes letzter Club gegen seinen Heimatverein.

11.11.2016

Sieben Jahre nach dem Suizid des früheren Fußball-Nationaltorhüters Robert Enke sollen Menschen mit Depressionen mit einem digitalen Angebot unterstützt werden.

11.10.2016

Die Robert-Enke-Stiftung mit Sitz in Barsinghausen wird im Herbst eine kostenlose Applikation (App) für Smartphones ins Internet stellen, die unter Depressionen leidenden Menschen sowie Angehörigen und Freuden Hilfen bietet.

01.08.2016

Wenn sich Menschen das Leben nehmen, werden Angehörige oft von Schuldgefühlen geplagt. Teresa Enke fragt sich nach dem Suizid ihres Mannes Robert, ob sie heute etwas anders machen würde. 

22.07.2016

Im großen NP-Interview spricht Teresa Enke (39) offen über Robert Enke und deren gemeinsame Adoptivtochter Leila (6). Teresa Enke wohnt mit Leila in Köln.

Dirk Tietenberg 12.11.2015
1 2 3 4 5 6