Arbeit als sogenannte Intimitätskoordinatorin

Schauspielerin Effertz kritisiert Umgang mit Sexszenen: Improvisation oft „fatal“

Julia Effertz (Foto) will helfen, den Ablauf von Intimszenen im Vorraus zu planen.

Julia Effertz (Foto) will helfen, den Ablauf von Intimszenen im Vorraus zu planen.

Hamburg. Die Schauspielerin Julia Effertz hält es für „fatal“, dass ausgerechnet bei Sexszenen in Filmen sehr häufig auf Improvisation gesetzt werde. Das sagte sie dem Magazin „Zeit Wissen“ (Dienstag-Ausgabe). „Man kann die Illusion kompletter Nacktheit erzeugen, ohne dass die Darsteller nackt sind.“ Trotzdem würden sich einige Regisseure und Regisseurinnen „echte“ Reaktionen von den Spielenden wünschen. Sie habe schon Geschichten gehört, „wo Schauspieler Vergewaltigungsszenen improvisieren mussten – das geht gar nicht. Wo soll das der Mann denn herholen? Aus seiner privaten Intimität vielleicht? Das ist traumatisierend.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Was ist eine „echte“ Nacktszene?

Effertz („My Zoe“, „The Danish Girl“) arbeitet nicht nur als Schauspielerin und Drehbuchautorin, sondern auch als sogenannte Intimitätskoordinatorin. Das bedeutet, dass sie Regie und Schauspiel bei der Umsetzung intimer Szenen unterstützt, um sicherzustellen, dass diese in einem sicheren Rahmen entstehen. Effertz findet es „auffällig, wie schnell wir bei Intimszenen – im Gegensatz zu allen anderen Szenen – dazu neigen, sie für echt zu halten“. Dabei sei längst nicht alles real, was das Filmpublikum zu sehen bekomme.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken