Tochter entdeckt freizügige Pärchenfotos

Erotikbilder von Carmen und Robert Geiss schockieren Davina: „Ganz schlimm!“

Beim Umzug von Robert und Carmen Geiss kommen pikante Aufnahmen ans Licht.

Beim Umzug von Robert und Carmen Geiss kommen pikante Aufnahmen ans Licht.

„Hör auf, uns den ganzen Schrott zu geben!“: In der aktuellen Doppelfolge der RTL-II-Dokusoap „Die Geissens“ ging der Umzugsstress der „schrecklich glamourösen Familie“ weiter und sorgte für diverse Unstimmigkeiten – etwa, weil Robert (58) und Carmen Geiss (56) die erste eigene Wohnung ihrer Töchter Davina (18) und Shania (17) als willkommene Gelegenheit sahen, alte Möbel und Accessoires zu entsorgen – wogegen Davina heftig protestierte: „Papa, ich find‘ das nicht cool, dass ihr uns alles gebt, was ihr nicht haben wollt – dass eure Wohnung modern ist und unsere alt!“ Das war aber nicht das Schlimmste am ganzen Chaos ...

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anfangs galt der Ärger vor allem dem Vermieter, der das monegassische Penthouse genau in dem Zustand wiederbekommen wollte, wie er es vor 15 Jahren an die Geissens übergeben hatte. Unverständlich für Robert, seien die teuren Pflanzen und die Sauna auf der Dachterrasse doch eigentlich eine Aufwertung derselben: „Aber er will nicht. Was sollen wir machen, es muss weg ...“ Und so wurde unter der Anleitung und mit tatkräftiger Unterstützung von „Umzugsmanagerin“ Davina kaputt gehämmert und gesägt, was das Zeug hielt – Sentimentalitäten inklusive. „Die Kinder sind damit groß geworden, das tut echt in der Seele weh“, bedauerte etwa Carmen den Tod einer großen Palme.

Davina wittert Kokainfund in Geissens-Villa

Auch interessante und pikante Entdeckungen kamen allerdings zutage: „Das ist Kokain!“, rief Davina, als beim Einreißen einer Wand weißes Pulver auf den Boden rieselte. War es natürlich nicht wirklich. Echt waren dagegen die Wrestlingmasken aus Mexiko, die vielen, vielen Schuhe (darunter die Tanzschlappen aus Carmens „Let‘s Dance“-Zeit), alte Rezeptkarten und CDs, Babysachen der Geiss-Töchter – und alte Röntgenbilder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das ist der A... von innen“, freute sich Robert über seine Entdeckung. „Carmen! Möchtste mal meinen A... von innen sehen?“ Deren Antwort: „Hätt‘ ich erkannt!“ Sie selbst freute sich indes über die Röntgenbilder ihrer Brust mitsamt Silikonimplantat: „So sieht das aus – mega, oder?“ Auch die Aufnahmen ihres Schädels mochte sie: „Geil, oder? Ich seh‘ sogar als Skull gut aus!“

„Ekelhaft!“: Carmen-Foto schockiert Davina

Carmens Brust von außen zeigte später ein anderes Foto, das Davina zu ihrem Entsetzen in die Hände fiel. Wer will schon seine Mama in sexy Posen sehen? Die Geiss-Tochter jedenfalls nicht – wobei ihr Hauptschreck einem kleinen Detail geschuldet war: den unrasierten Achseln! „Uuuäääh, ekelhaft!“, gruselte sie sich, während Carmen sie trocken aufklärte: „Na, früher hat man sich noch nicht rasiert.“

Ein Trend, der – siehe Miley Cyrus, Cara Delevingne und Co. – seit einiger Zeit wieder im Kommen ist. Davon schien Davina noch nichts mitbekommen zu haben. Noch schlimmer fand sie sowieso ein offenbar erotisches Pärchenfoto der Eltern, das dem TV-Publikum verborgen blieb. „Das war nicht gut für meine Augen! Ganz schlimm!“, ließ sie Papa Robert wissen.

Wie die Eltern, so die Tochter – allerdings die Jüngere. Und das wiederum fand Robert gar nicht lustig. Als Davina ihm die neuen Klamotten ihrer Schwester Shania zeigte, war der ob des wenigen Stoffes baff: „Das zeig‘ ich Mama, das geht so nicht!“, empörte er sich. „Das verselbstständigt sich ja hier alles! Was kauft die denn für Kleider?! Damit kannste auf der Straße arbeiten oder im Tabledance oder so. Also, das müssen wir echt unter Kontrolle haben ...“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dass ihm das gelingen wird, darf bezweifelt werden, geht mit dem Auszug (fast) erwachsener Kinder doch zwangsläufig ein Kontrollverlust einher. Doch man wird sehen – die nächsten „Geissens“-Folgen kommen bestimmt!

RND/Teleschau

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen