Tier der Woche

Tierschutzverein findet Katze Wenke auf dem Wertstoffhof

Die Katze Wenke ist in Neustadt eingefangen worden.

Die Katze Wenke ist in Neustadt eingefangen worden.

Wunstorf . Während einer Einfangaktion auf dem Wertstoffhof in Neustadt ist der Tierschutzverein Wunstorf auf die zweieinhalb Jahre alte Wenke gestoßen. Im Gegensatz zu den meisten Katzen, die das Tierheim aufsammelt, ist Wenke nicht wild. Es besteht die Möglichkeit, dass sie jemanden gehört und vermisst wird, jedoch hat Wenke weder einen Chip noch eine Tätowierung, auch hat sie keiner als vermisst gemeldet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In den sieben Wochen, die sie nun schon im Tierheim verbracht hat, ist sie zutraulicher geworden und wurde Ende Oktober kastriert. Auch wenn sie sich mit Berührungen nicht anfreunden kann, schlägt oder beißt sie nicht. Wenke versteht sich zudem problemlos mit Artgenossen, braucht aber Freilauf. Bis jetzt hat sich noch kein Besitzer oder Interessierter gemeldet.

Fragen beantwortet das Tierheim telefonisch unter (0 50 31) 6 85 55.

Lesen Sie auch

Von Jehaan Elhout

Mehr aus Wunstorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken