Wedemark

Jugendlicher versucht Neunjährigen in Bissendorf zu bestehlen

Zeugen erbeten: Die Polizei in der Wedemark sucht nach einem jugendlichen Täter.

Zeugen erbeten: Die Polizei in der Wedemark sucht nach einem jugendlichen Täter.

Bissendorf. Ein neunjähriger Junge ist am Donnerstag, 30. Juni, auf dem Heimweg von einem Jugendlichen angegriffen worden. Zudem versuchte dieser den Jungen auszurauben. Polizeiangaben zufolge war der Neunjährige gegen 13.15 Uhr auf dem Natelsheideweg in Bissendorf unterwegs, als ihn ein andere Junge im Alter von etwa 15 oder 16 Jahren auf Höhe der Hausnummer 26 mit dem Fahrrad entgegenkam.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Teenager stieg von seinem Rad, beleidigte das Opfer und bespuckte es dann. Anschließend versuchte der bislang unbekannte Täter, dem Neunjährigen seine Smartwatch vom Handgelenk zu reißen, was ihm aber nicht gelang.

Polizei sucht Zeugen

Der Täter schubste den Jungen, bespuckte ihn ein zweites Mal und flüchtete mit seinem Rad in Richtung Burgwedeler Straße. Der Neunjährige fiel zu Boden und verletzte sich leicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben des Schülers ist der Täter etwa 160 bis 170 Zentimeter groß, schlank, hat etwas dunklere Haut und ein unreines Gesicht. Er trug eine kurze weiße Hose, ein weißes T-Shirt, rote Nike-Sportschuhe, eine Baseballcap mit der Aufschrift „Monster Energy“ und einen schwarzen Rucksack. Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeikommissariat Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 71 15 zu melden.

Mehr aus Wedemark

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.