Seelze

Unfallfahrer stellt sich der Polizei

Ein 18-jähriger Unfallverursacher hat sich der Polizei Seelze gestellt.

Ein 18-jähriger Unfallverursacher hat sich der Polizei Seelze gestellt.

Letter. Mit dem Mercedes seiner Eltern hat ein 18-jähriger Fahrer am Freitag gegen 21 Uhr an der Klöcknerstraße in Letter das Warnschild einer Verkehrsinsel überfahren, berichtet die Polizei. Dabei wurde der Fahrer, der sich kurz darauf fluchtartig von der Unfallstelle entfernte, von einer Zeugin beobachtet. Die Frau merkte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Nachdem die Beamten am späten Abend bei den Eltern des 18-Jährigen vorsprachen und nach dem Fahrer suchten, stellte sich der Fahranfänger am Sonnabendmorgen den Ermittlern. Seinen Führerschein konnte der 18-Jährige zwar vorerst behalten, die Polizei leitete aber ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Thomas Tschörner

Mehr aus Seelze

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen