Zeugen gesucht

Unbekannte schlagen 29-Jährigen im Linienbus in Hemmingen-Arnum

Einsatz in Arnum: Ein 29-Jähriger wurde laut Polizei von bislang Unbekannten geschlagen und verletzt.

Einsatz in Arnum: Ein 29-Jähriger wurde laut Polizei von bislang Unbekannten geschlagen und verletzt.

Arnum. Gegen 4.30 Uhr am frühen Sonnabendmorgen, 3. Dezember, haben laut Angaben des Polizeikommissariats Ronnenberg zwei bislang Unbekannte einen 29-jährigen Fahrgast in einem Linienbus geschlagen und verletzt. Das Opfer musste anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden Angreifer hätten laut Polizei den Mann im Bus – dieser fuhr zu dem Zeitpunkt auf der Göttinger Straße in Arnum – gemeinsam attackiert. Ob diese grundlos auf den Mann einschlugen, gab die Polizei zunächst nicht bekannt. Der Fahrer stoppte den Bus aufgrund des Vorfalls, die beiden Männer flüchteten daraufhin zu Fuß in Richtung Bockstraße. Der Angegriffene, der aus Hannover kommt, erlitt Gesichtsverletzungen und musste laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei Ronnenberg sucht Zeugen für Angriff im Bus

Die beiden Täter seien etwa 20 Jahre alt und mit weißen Hosen bekleidet gewesen. Mögliche Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 zu melden.

Mehr aus Pattensen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken