Lehrte

So feiert Lehrte den Weltfrauentag 2019

Freya Markowis (links), Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lehrte, mit Kollegin Fokeline Beerbaum-Vellinga: Sie beobachten noch viel Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern.

Freya Markowis (links), Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lehrte, mit Kollegin Fokeline Beerbaum-Vellinga: Sie beobachten noch viel Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern.

Lehrte. Seit ziemlich genau einhundert Jahren gibt es in Deutschland das Frauenwahlrecht: „Dass Frauen wählen dürfen, ist inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Aber noch immer sind die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen hierzulande Realität“, findet Freya Markowis, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lehrte. Markowis macht das nicht nur an Gewalt gegen Frauen und an Sexismus im Alltag fest, sondern auch daran, dass Frauen deutlich weniger als Männer verdienen und seltener Führungspositionen innehaben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Markowis: Frauentag macht auf weltweite Probleme aufmerksam

„Weltweit sind die Probleme noch deutlich größer“, beobachtet Markowis: „Darauf wird am Internationalen Frauentag aufmerksam gemacht.“ Auch in Lehrte gibt es am und um den Internationalen Frauentag, der am 8. März begangen wird, einige Veranstaltungen, zu der die Gleichstellungsbeauftragte einlädt:

– Freitag, 1. März, 19 Uhr: Gottesdienste anlässlich des Weltgebetstags mit Christinnen aus Slowenien, im Anschluss gemütliches Beisammensein mit kulinarischen Spezialitäten aus Slowenien, Kirche der Johannesgemeinde in Lehrte, Köhlerheide 2, und Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz in Lehrte-Arpke, Ahrbeke 7.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

– Sonnabend, 2. März, 10 Uhr: Frauenfrühstück des SoVD Sievershausen, Thordies Hanisch (SPD) berichtet über Ihre Arbeit als Landtagsabgeordnete, TSV-Sportheim, Schmiedeweg 12, Anmeldung bei Edith Grundstedt (05175) 5907 oder Volker Kampe (05175) 5791.

– Freitag, 8. März, 10 Uhr: Infostand zum Internationalen Frauentag des Deutschen Gewerkschaftsbund und der Gewerkschaft Verdi, mit Quiz zum Frauentag, Zuckerzentrum.

– Sonnabend, 9. März, 19 Uhr: Film "Die Verlegerin", Anderes Kino am Sedanplatz, einleitende Worte und Austauschmöglichkeit mit der Gleichstellungsbeauftragten Freya Markowis, der Eintritt kostet 5 Euro.

– Sonntag 10. März, 14 Uhr: Frauenkaffee inklusive Vorführung des Films "Battle of the Sexes", organisiert vom Deutschen Gewerkschaftsbund und der Gewerkschaft Verdi, anschließend Diskussion, Eintritt und Kaffee frei.

– Sonntag, 11. März, 10 Uhr: Frauenfrühstück des Ortsverbands des Sozialverbands Lehrte mit Vortrag "Droge Zucker" von Tabea Lampe Staali, Diätassistentin und Ernährungsberaterin, Altenbegegnungsstätte, Goethestraße 12, Anmeldung bei Hildegard Seger (05132) 51619 oder Ursula Schwerdtfeger (05132) 55507, die Teilnahme ist kostenlos.

– Montag, 19. März, 14.30 Uhr: Buchvorstellung "Mit Hermann Hesse durch Italien" mit Irmgard Bogenstahl im Rahmen der Frauenkulturtage Sehnde, Landhotel Behre, Zum Großen Freien 3, Ahlten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Konstantin Klenke

Mehr aus Lehrte

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken