Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Döhren

Döhrener Narren feiern ihre Galasitzung

Wahrhaftig blau-weiß: So sieht eine Galasitzung der Funkenartillerie-Batterie Süd aus.

Wahrhaftig blau-weiß: So sieht eine Galasitzung der Funkenartillerie-Batterie Süd aus.

Döhren.Am Sonnabend, 2. März, heißt es wieder „Döhren Alaaf“! Pünktlich um 19.11 Uhr beginnt die Funkenartillerie Blau-Weiss, Batterie Süd, ihre Galasitzung – und verspricht ein wahrlich närrisches Programm mit Tanz, Gesang und Büttenreden. Das hat Tradition seit dem Jahr 1888, als sich im Januar erstmals seit Jahrhunderten wieder mehrere Männer um die Wiederbelebung des Karnevals bemühten. Sie gründeten den St. Josephsverein Döhren und hielten am 12. Februar 1888 ihre erste Karnevalssitzung ab, wenn auch in anderer Form als heute.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zur Tradition gehört seit 1963 die Verleihung des närrischen Ordens Humoris Causa, mit der der neue Ordensritter gleichzeitig Senator der Funkenartillerie wird. In diesem Jahr trifft diese Ehre Katja Lembke, die Direktorin des Landesmuseums Hannover, im vergangenen Jahr wurde Eckhard Gorka, Landessuperintendent des Sprengels Hildesheim-Göttingen der ev.-luth. Landeskirche Hannovers, ausgezeichnet.

Der Eintritt kostet ab 20 Euro aufwärts. Die Sitzung findet wie in den vergangenen Jahren im Hangar No. 5, Völgerstraße 5, statt. Der Einlass beginnt um 18 Uhr. Restkarten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf erhältlich, und zwar unter der Telefonnummer (0511) 65523972 oder in der Vorverkaufsstelle Schönes & Feines, Ziegelstraße 15, sowie im Internet unter www.blau-weiss-online.de.

Einen Tag später, am Sonntag, 3. März, lädt die Jugendabteilung der Funkenartillerie Blau-Weiss um 15.11 Uhr zum Kinderkarneval in den Hangar No.5 ein. Wie in den Vorjahren wird es einen bunten Mix aus Tanz, Musik und Spiel geben. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen fünf Euro. Karten für diese Veranstaltung gibt es nur an der Tageskasse.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Katharina Kutsche

Mehr aus Laatzen

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.