Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Isernhagen

Feuerwehr muss umgestürzten Baum beseitigen

Neun Feuerwehrleute beseitigen am Freitag das Hindernis am Altwarmbüchener See.

Neun Feuerwehrleute beseitigen am Freitag das Hindernis am Altwarmbüchener See.

Altwarmbüchen.Einen umgestürzten Baum hat die Freiwillige Feuerwehr Altwarmbüchen am ersten Weihnachtsfeiertag beseitigen müssen: Er versperrte nach Aussage von Feuerwehrsprecher Philipp Suppan den beliebten Wanderweg am Altwarmbüchener See in Höhe der Sportanlagen des TuS Altwarmbüchen. Ein Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Isernhagen ließ gegen 13.25 Uhr über die Regionsleitstelle Hannover die Feuerwehr Altwarmbüchen alarmieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unter der Einsatzleitung von Stefan Karsten entfernten neun alarmierten Feuerwehrleute den Baum mit einer Motorkettensäge vom Wanderweg. Nach etwa einer Stunde konnten sie den Einsatz beenden.

Von Antje Bismark

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.