Hemmingen

Rauch in Kita: Fast 40 Feuerwehrleute sind morgens im Einsatz

Die Feuerwehr ist zum Kindergarten an der Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld gerufen worden.

Die Feuerwehr ist zum Kindergarten an der Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld gerufen worden.

Hemmingen-Westerfeld/Devese/Wilkenburg. Feuerwehreinsatz in der Kindertagesstätte an der Weetzener Landstraße: Eine Erzieherin hatte aus einer Lüftung Rauch austreten sehen und Alarm geschlagen. Das teilte Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth mit. Kinder seien zu dem Zeitpunkt am Donnerstag gegen 7 Uhr noch nicht in dem Gebäude in Hemmingen-Westerfeld gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Feueralarm im Kindergarten St. Johannes Bosco

„Die Feuerwehr bereitete einen Löschangriff vor und kontrollierte das Gebäude. Die Ehrenamtlichen konnten aber weder Rauch noch Feuer feststellen.“ Das Lüftungssystem habe aber eine Störung angezeigt. Deshalb sei ein Techniker gerufen worden.

Fast 40 Mitglieder der Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Devese und Wilkenburg waren Fieguth zufolge mit neun Fahrzeugen etwa 45 Minuten lang im Einsatz. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren an die Kita St. Johannes Bosco geeilt. Der von der Caritas betriebene Kindergarten wurde im August 2019 eröffnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Andreas Zimmer

Mehr aus Hemmingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken