Hemmingen

Feuerwehr löscht nächtlichen Heckenbrand in Harkenbleck

Die Feuerwehr löscht eine brennende Hecke in Harkenbleck.

Die Feuerwehr löscht eine brennende Hecke in Harkenbleck.

Harkenbleck. An der Straße Hallerskamp hat in der Nacht zu Freitag eine Hecke lichterloh gebrannt. Auch ein Zaunpfahl wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben noch unklar. Die Ermittlungen laufen, teilte eine Sprecherin mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth ging der Alarm gegen 0.15 Uhr ein. Neun Helfer der Ortsfeuerwehr eilten mit zwei Fahrzeugen zu dem Privatgrundstück am Ortsausgang in Richtung Pattensen. „Beim Eintreffen brannte die rund drei Meter hohe Hecke auf einer Länge von zwei Metern lichterloh“, sagte Fieguth. „Durch den zügigen Löschangriff mit Wasser aus dem Tank konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Anschließend wurde das Brandgut auseinander gezogen, um die letzten Glutnester ablöschen zu können.“

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet. Auch die Polizei war vor Ort.

Von Andreas Zimmer

Mehr aus Hemmingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken