Gehrden

Hindenburgallee: Hier wird ab Montag die Straße gesperrt

Das Kanalnetz an der Hindenburgallee wird erneuert.

Das Kanalnetz an der Hindenburgallee wird erneuert.

Gehrden. Die Abwassergesellschaft Gehrden wird die Mischwasserkanalisation an der Hindenburgallee erneuern, darüber hinaus soll die Straße ausgebaut werden. Mit den Arbeiten wird am Montag, 1. Juli, begonnen. Sie sollen im November beendet sein. Im Zusammenhang mit den Straßen- und Kanalbauarbeiten werden die betroffenen Straßenabschnitte in der Hindenburgallee für den Durchfahrtsverkehr abschnittsweise gesperrt, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Die Zufahrt zu und von den Grundstücken wird nach Möglichkeit gewährleistet. Im Bereich der Kreuzung Hindenburgallee/Franzburger Straße/Haarbünte wird zu Beginn der Maßnahme für etwa drei Wochen eine Baustelle eingerichtet. Der Verkehr wird einspurig auf der östlichen Fahrbahn der Franzburger Straße an der Baustelle vorbeigeführt. Die Straße Haarbünte ist in dieser Zeit für Fahrzeuge nur über die Weetzener Straße zu erreichen.

Von Dirk Wirausky

Mehr aus Gehrden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen