Burgdorf

Autofahrer steht unter Drogeneinfluss

Die Polizei stoppte den Mann bei einer Verkehrskontrolle am Berliner Ring.

Die Polizei stoppte den Mann bei einer Verkehrskontrolle am Berliner Ring.

Burgdorf. Ohne Führerschein, dafür unter Drogeneinfluss hat ein 25-Jähriger aus Burgdorf am Sonntag seinen Renault gesteuert: Die Polizei stoppte den Mann gegen 20.30 Uhr am Berliner Ring bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei stellten die Beamten nach Aussage eines Sprechers fest, dass gegen den Fahrer ein Fahrverbot verhängt worden war. Außerdem bemerkten sie, dass der 25 Jahre alte Mann augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Deshalb untersagten sie ihm die Weiterfahrt und ließen eine Blutprobe abnehmen. Sie leiteten zudem drei Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Führens eines Autos unter Drogeneinfluss ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Antje Bismark

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken